Wie gut funktioniert clomifen?

Guten Morgen,

gestern wurden meine Fäden von der Bauchspiegelung, welche ich am 21.4 hatte- gezogen.

Dabei sind wir auch den Fahrplan für die kommenden Monate durchgegangen.

Ich habe Colitis Ulcerosa und bei der Spiegelung wurde eine leichte Endo festgestellt.

Diese wurde nicht entfernt weil sie (zu Glück) nur minimal ist.

Meine Eileiter sind durchlässig, Hormone bei mir sind soweit okay - habe wohl zu wenige männliche Hormone, spermiogram bei meinem Partner ist auch gut.

Eine ausbleibende ss kann mit der Endo in Verbindung mit der colitis Zusammenhängen meint mein Gynäkologe.

Wir starten im neuen Zyklus nun mit clomifen...
Sollten wir in einem Jahr immer noch nicht am Ziel sein, gehts mit der künstlichen Befruchtung weiter. Ich werde nun 31.

Nun meine Frage(n)

Wie lief das bei euch ab? Wie schnell hat es funktioniert?

1

Huhu, ich hab Clomifen bekommen, um meine Eizellreifung etwas zu optimieren und den Progesteronwert zu verbessern. Bin im ersten Zyklus damit schwanger geworden.
Mit Endo in Bezug auf Clomifen kenne ich mich leider nicht aus.

2
Thumbnail Zoom

Und die Schwangerschaft verläuft gut? Habe weniger gute Dinge bzw. schlimme Nebenwirkungen von clomifen gelesen...

3

Ich bin erst Ende der fünften Woche und bisher ist alles super.

Ich hatte als Nebenwirkung von Clomifen eine schlecht aufgebaute Gebärmutterschleimhaut (5mm ab ZT11). Hab dann 5 Tage Estradiol bekommen und damit hat sie sich dann doch bis auf 10mm aufgebaut. Eisprung war 2 Tage später als sonst. Bei mir wurde er nicht ausgelöst, sondern im Ultraschall kontrolliert. Hatte 2 reife Follikel.

weitere Kommentare laden
9

Also ich hatte vor ein paar Jahren auch schon einmal mit einem anderen Partner versucht schwanger zu werden. Nach einem Jahr und keiner gefundenen Ursache bekam ich 5 Zyklen Clomifen. Eisprung war vorher auch schon immer da, sollte nur unterstützen. Waren dann auch immer große Follikel, manchmal auch zwei, hat aber trotz allem nicht geklappt 🤷🏼‍♀️
Nebenwirkungen hatte ich die ersten drei Zyklen nicht, in den letzten beiden dann ziemliche Stimmungsschwankungen während der Einnahme.
Wünsch euch viel Erfolg 🍀

10

Hallo
Ich habe einen Monat Clomifen genommen und wurde direkt schwanger.
Ich habe aber keine Endo sondern habe keine großen Follikel mehr gebildet. Das letzte bisschen zum springen hat immer gefehlt.
Die Nebenwirkungen bei mir waren „schlimm“ aber aushaltbar.
Waren auch nach ein paar Tagen vorbei(Kreislauf, schlapp, Kopfweh, müde, schlecht gelaunt)
Bisher läuft die SSW gut, ich bin jetzt 10. Woche und mir ist Dauer übel, Habe niedrigen Blutdruck und könnte nur schlafen.
Aber das sind ja immer gut Anzeichen wenn der Körper zu tun hat.

Ich drücke euch alle Daumen!