Progestoro absetzten?

Hallo
Ich nehme den 1. Zyklus Progestoron.
Meine FA sagte ich solle es ab Eisprung nehmen und absetzteb wenn die Tage kommen.
Mein Zyklus ist immer um die 33-35 tage.
Ich benutze den ersten Monat den Clearblue Advanced. Der zeigte mir aber immer nur hoch kein Max.
Am 22.und 23. Hatte ich viel Zervix dieser war klar und glitschig wie Eiweiß ich gehe davon aus das am 24. Mein Eisprung war. Eben wegen dem Zervix am 24. War dieser auch weg. Bitte korrigiert mich wenn falsch damit liege.

Meine letzte Periode war am 09.4 bis 13.4
Bisher hatte wenn ich richtig mit dem Eisprung liege am Es + 9 und 10 unterleibschmerzen. Seit dem hier und da ein ziehen links in der Seite.
Nehme seit Es+ 5 das Progestoron.
Einen Testamed frühtest habe ich am Mittwoch und Donnerstag früh gemacht.Beide male Blütenweiß.

Kann ich das Progestoron absetzten.
Oder waren die Test zufrüh ?
Heute Es+13 war der test den ich mit Clearblue Abdvance machte Negativ.
Aber das sind auch wohl 50er test.


Besteht noch die Chance das es doch klappte oder eher nein.
Habe gelesen das Progestoron den Zyklus verlängert, das würde alles durch einander bringen.

Wer kann mir vllt helfen ?

LG

1

Mir hat meine FÄ auch vorsorglich Utrogest verschrieben und solle es bis zum einsetzen der Periode nehmen. Aber ich habe dies bisher nicht gemacht, da überall steht, dass man es absetzen muss das die Periode wieder eintritt. Deshalb bin ich auch etwas verwundert.

2

Hallo:)
Mein FA sagte wenn der Test ES+14 negativ ist, soll das Progesteron abgesetzt werden damit die Mens eintreten kann. Kann 2 bis 3 Tage dauern. Das mach ich schon seit 3 Monaten nehme Famenita.
Liebe Grüße 🌸

3

Genau das nehme ich auch.
Hmm meint ihr ich soll dann noch mal testen am ES 14 oder meint ihr wenn weil die Test ja gestern und vorgestern Blütenweiss waren hat es sich eh erledigt ?

4

Würde nochmal testen schadet ja nicht und dann weisst du sicher bescheid:)

weiteren Kommentar laden
6

Huhu
ich soll 14 Tage nach Einnahmebeginn von Progesteron Zuhause testen. Wenn der Test negativ ist, wird das Progesteron abgesetzt, weil bei mir sonst keine Periode einsetzt. Die kommt dann meist zwei bis drei Tage später (zu spät für meinen regulären Zyklus).

Mein Folgezyklus ist dann meistens "verkürzt", d.h. der ES ist dann immer schon am 8./9. ZT, weil die Eizellen ja über mehrere Monate heranreifen und dann trotzdem regulär springen. Alles bissl verzwickt.

7

Wie lange ist dein regulärer Zyklus?

8

Normalerweise so 27 Tage.
Mit Progesteron dann ca. 30 bis 31 Tage.

Also an sich alles kurz und überschaubar.

weitere Kommentare laden