PCOS - Metformin oder Insositol

Liebe Community,

ich war heute auf Grund meines PCOs beim oGTT und wurde auf Insulinresistenz gecheckt - bisher sehen die Werte gut aus, wir warten noch aufs Labor.

Bezüglich meines Kinderwunsches soll ich weiterhin abnehmen und Sport machen (war eh klar) und ich sollte mir Gedanken über Metformin machen. Bisher nehme ich Inositol von Effective Nature und frage mich, was da der Unterschied zu Metformin ist? Jemand Erfahrungswerte mit Metformin?

Eure Juliana🌻

1

Hallo Liebes, ich habe auch pco und Endometriose.

Ich stehe nicht zu Metformin, die sie den Zyklus total durcheinander bringen oder verlängern.

Ich empfehle dir das Myo Inositol von Amazon!!! Das ist extra für pco und du bekommst dadurch einen super tollen Zyklus hin!

Solange einnehmen bis du Schwanger geworden bist bzw. Einen positiven Test und vom Arzt bestätigt worden ist, dann absetzen!!!

Wünsche dir viel Glück. 🌹

2
Thumbnail Zoom

Hallo Nannymaus, daaaanke für deine Antwort! Meinst du dieses Inositol hier auf meinem Foto? Und wieso darf man das bei Schwangerschaft nicht einnehmen, weißt du das?

3

Hallo Liebes, ja genau das ist es!! 😇

Weil die Tabletten dazu da sind den Zyklus zu regulieren und in der Schwangerschaft oder eingetretenden Schwangerschaft der Körper nicht mehr einige Hormone braucht.
Sorry mir fällt der name/das wort gerade nicht mehr ein 😅🤦🏻‍♀️😂

Deswegen sollte man diese dann nicht mehr einnehmen.

weiteren Kommentar laden