HPV 16 positiv und Kinderwunsch

Hallo ihr Lieben

Ich habe heute die Diagnose HPV 16 positiv bekommen
Mein PAP Abstrich ist In Ordnung keine AuffÀlligkeiten
Meine FA hat gemeint ich muss in 6Monaten wieder kommen aber ich bzw. Sie kann soweit nichts machen, da es nichts gibt đŸ€·

Nun zu meiner eigentlichen Frage:
Wir haben bereits seit 11ÜZ aktiven Kinderwunsch...hat es Auswirkungen auf unseren Kinderwunsch?
Hatte jemand eine Àhnliche Diagnose und was wurde gemacht bzw. Hat es mit dem Kinderwunsch funktioniert??

Ich werde noch ganz kirre 🙈
Hatten vor 2 Wochen erst die Diagnose mildes OAT und anmeldung in der KIWU Klinik

Danke schon mal
Lg Tschuls

1

Hallo meine liebe,
Ich habe vor ca 2 Jahren auch einen Anruf von meinem FA bekommen und der hat gesagt mein Abstrich sei PAP 3d. Und ja, man kann nichts machen außer es beobachten. Hatte Gott sei Dank keine ZellverĂ€nderung 🙏 und meistens reguliert sich das innerhalb von ca. einem Jahr von selbst. Seither, toi toi toi 🙏 ist bei mir alles wieder in Ordnung. Ich kann dich beruhigen das haben so viele Frauen auch von meinem Freundeskreis und in den meisten FĂ€llen geht das von alleine wieder zurĂŒck. Musste auch alle 3 Monate zum Abstrich nehmen.

2

Vielen dank das beruhigt mich etwas 😅🙈

3

Hallo,
ich möchte dich auch etwas beruhigen. Ich hatte letztes Jahr einen PAP4a Abstrich (verÀnderte Zellen; Vorstufe) und kurz darauf eine Konisation, wo mir ein winziger Teil des GebÀrmutterhalses entfernt wurde, um die verÀnderten Zellen zu entfernen. Das war eine ambulante OP und wirklich Schmerzen hatte ich nicht danach. Im nÀchsten Zyklus konnten wir auch wieder weiter am Kinderwunsch basteln. Meine Folgeabstriche waren allesamt danach unauffÀllig und mein FA meinte, es konnte alles entfernt werden. Eine Freundin von mir hatte auch eine Konisation und ist kurz danach wieder schwanger geworden.

Klar, das ist im ersten Moment ein riesen Schock und man denkt erst mal das Schlimmste. Die Medizin ist heute aber so fortschrittlich, dass das in den meisten FĂ€llen sehr problemlos und wenig invasibel behandelt werden kann. #pro

Lass dich von deiner FÄ ordentlich beraten (falls noch nicht geschehen), das hat mir gut geholfen, da nicht in Panik auszubrechen. Ich drĂŒcke dir die Daumen, dass bald wieder alles unauffĂ€llig ist. #klee

4

... und da dein Abstrich sogar unauffĂ€llig war, ist erstmal akut kein Grund zur Sorge (ich weiß, leicht gesagt). Einfach weiter beobachten und hoffentlich geht das so wieder weg :-) Daumen sind gedrĂŒckt

5

Vielen Dank fĂŒr deine Beruhigenden Worte
Ich habe heute noch einmal angerufen und sie haben das selbe gesagt...in 6 Monaten wieder zur kontrolle und immer wieder Gynophilus protekt fĂŒr eine Gesunde Schleimhaut wurde mir empfohlen