Wann wurdet nach absetzen des Rings schwanger?

Hallo zusammen,

Ich habe mir diesen Account extra erstellt für diese Frage. Mein Frauenarzt Termin ist erst ENDE JUNI und bis dahin würde ich mir nur den Kopf weiter zerbrechen. Jedenfalls möchten mein Mann und ich endlich ein Kind. Wir sind nun seit 4 Jahren verheiratet und möchten uns diesen Wunsch nun endlich erfüllen. Ich habe zwei Jahre lang mit dem Gino Ring verhütet und davor mit der Pille. Nun habe ich den Ring am 23. Januar abgesetzt, ganz normal meine Abbruchblutung bekommen, und seit dem NICHTS. Ich warte seit dem sehnsüchtig auf meine Periode damit wir endlich starten können aber leider vergeblich 😭 ich weiß ich weiß es gibt Frauen die warten bis zu 1-2 Jahren.. nur habe ich Angst dass ich auch so enden werde 😭 als ich die Pille davor abgesetzt hatte um nachher den Ring zu nehmen, habe ich ganz normal nach einem Monat meine Regel bekommen. Nun habe ich was von Mönchspfeffer und Folsäure gelesen und nehme diese nun täglich ein. Ich muss dazu sagen dass ich letzte Woche die schlimmsten Brustwarzenschmerzen meines Lebens hatte. Ich dachte auch das könnte ein Anzeichen für Meine Regel sein. Jetzt kommt der Knüller: mein Mann und ich hatten vor 2 Tagen Gv und er hatte plötzlich überall Blut auf seinem ***. Dann dachte ich mir ENDLICH SIE IST DA. Aber seit dem kam einfach nichts mehr. Nichts fließt nada niente. Wisst ihr was das sein kann? Dass ich beim GV so geblutet hab? Es hat nicht wehgetan oder so. Frage mich nur auf Weichenstörung ich sein könnte. Wie sind da eure Erfahrungen ? Habe auch ständig ziehen und ziepen im unterleib. Test natürlich negativ ..

1

Ich habe Ende Nov2020 abgesetzt…
Mens war eig soweit regelmäßig - fast nach Plan…
Abbruchblutung sofort erste Mens nach 43 Tagen un dann nach Plan +-2 Tage…

Wir sind jetz immer noch am hibbeln…
Der Zeitpunkt hat finde ich nichts mit dem Zeitpunkt schwanger positiv zutun…

Jeder Körper ist anders und stellt daher auch schneller oder langsamer den natürlichen Hormonhaushalt wieder her.
Bei den einen früher bei den anderen später.
Es kommen dann ja noch sooo viele Faktoren zusätzlich dazu das es eig kaum eine passende Antwort dazu gibt.

Das vergleichen mit anderen ist da immer mit Vorsicht zu genießen, da man sich damit auch mehr verrückt macht als es im Endeffekt wert ist 🤷🏻‍♀️