Femibion 0 oder Folio forte 1 bei Kinderwunsch?

Thumbnail Zoom

Hallo ihr Lieben,

ich hab mal eine Frage zu Folsäure-Präparaten. Ich habe bisher Femibion 0 genommen, bin aber aufgrund einer (vermuteten) Schilddrüsen-Überfunktion auf Folio 1 ohne Jod umgestiegen, da es das Femibion 0 nicht ohne Jod gibt (zumindest nichts gefunden). Gibt es da gravierende Unterschiede? Preislich unterschieden die sich nämlich gewaltig.

Mich interessiert vor allem der Unterschied zwischen Methylfolat und Folsäure. Wenn ich es richtig verstehe steht Methylfolat dem
Körper direkt zur Verfügung und muss nicht umgewandelt werden. Oder ist das nur gutes Marketing von Femibion? 🤷🏼‍♀️

Ich hänge mal zwei Screenshots der Inhaltsstoffe mit an. Danke euch 🙏

1
Thumbnail Zoom

Hier noch der Screenshot von Femibion 0

2

Ich nehme Folio und bin sehr zufrieden

3

Ich kenne den Unterschied zwischen den beiden Wirkstoffen leider nicht,
Kann dir aber sagen, dass ich von meiner FA Folio Forte empfohlen bekommen habe ;)
Außerdem ist das wesentlich günstiger (der was auch zu beachten ist, je nach dem wie lange man übt ;))
Viel Erfolg 🍀

4

Ich nehme folio ein und hatte vorher von Doppel Herz (dm) die Folsäure.
Meine FÄ hat mir auch erklärt, dass es von den Inhaltsstoffen nicht großartig variiert. Zum Beispiel kannst ja auch Tempo oder eben andere Noname Tücher kaufen, die auch ihren Sinn und Zweck erfüllen.
Musst du persönlich entscheiden. Ich zahle für folio deutlich weniger und bin zufrieden. Liebe Grüße 😘😘

5

Huhu,

das Format ist nur wichtig für Frauen, die genetisch bedingt die normale Folsäure nicht verarbeiten können. Das wird meistens im Rahmen der Gerinnungsdiagnostik mitgetestet und betrifft etwa 10 %.

Für alle anderen tut es die normale billige Folsäure genauso gut.

Du kannst auch einfach nach ein paar Wochen Einnahme beim Hausarzt ein Blutbild machen lassen.

LG Luthien mit ⭐⭐

7

Danke für den Tipp, das werde ich mal mit meinem HA besprechen. Mir wird am 21. eh Blut abgenommen, vielleicht können sie das gleich mit testen. Wobei das wahrscheinlich noch nicht so aussagekräftig ist. Ich hab bis Sa Femibion 0 genommen (3 Wochen lang) und jetzt seit Mo nehme ich Folio ohne Jod.

6

Hallo,

ich hab eine Unterfunktion und darf auch kein Jod nehmen. Es gibt aber Femibion 1 Kinderwunsch bis zur 12. SSW ohne Jod zu kaufen. Die nehme ich.

LG

8

Danke dir ☺️ ich dachte bei einer Unterfunktion soll man Jod zstl einnehmen und nur bei einer Überfunktion nicht? 🤷🏼‍♀️

9

Habe gestern auch extra nochmal nachgefragt bei meiner Hausärztin.
Habe auch eine Unterfunktion und Sie sagte ich soll ruhig Folio mit Jod nehmen.

Ohne Jod soll bei einer Überfunktion genommen werden.

Sie sagte außerdem ist das Jod bei Folio nicht so hoch dosiert und wenn mal was zu viel ist, scheidet der Körper es aus. 🤷🏼‍♀️

Nehme seit Februar L-Thyroxin und mein Wert ist super, auch mit Folio inkl. Jod.

10

Hallo, Jod sollte nicht bei hashimoto genommen werden. Ich nehme auch das Femibion ohne Jod. Wenn du das googelst findest du es gleich 😊

11

Ps hab ne Unterfunktion mit hashimoto

12

Hi, das ist veraltet. :)

Jod ist auch für uns „Hashis“ wichtig.

Gerne aber auch in Form von Kelp.

(Viele Symptome, die man Hashimoto Thyreoiditis zuschreibt, sind eigentlich von einem Jodmangel.)

Liebe Grüße.