Hilfe!! Kein Eisprung đŸ„ș

Hallo,

ich hatte 4 Monate meine Periode nicht und nehme dafĂŒr seit Anfang April Famenita.

Jetzt hatte ich im letzten Zyklus keinen Eisprung (laut Ovulationstest) und ĂŒberlege ob ich anfange sollte zusĂ€tzlich Frauenmanteltee zu trinken.

Der Kinderwunsch ist so groß und ich möchte irgendwas tun um das zu unterstĂŒtzen.

Hat jemand Erfahrung ?
Kann man den auch den ganzen Zyklus ĂŒber trinken ?

LG Cathi

1

Hey:)
Hast du schon die Hormone checken lassen?
Vielleicht hÀngt das mit dem ausbleibenden ES und der fehlenden Periode zusammen.
Ich hab zB PCO und auch keinen ES.

Frauenmanteltee kann man den ganzen zyklus trinken. Oder du trinkst in der 1. ZyklushÀlfte himbeerblÀttertee (hilft dem follikel Wachstum) und in der 2. Den Frauenmanteltee (hilft bei der Einnistung).

Viel GlĂŒck und liebe GrĂŒĂŸe 🍀🙂

5

Ja habe ich, bis auf zu wenig Progesteron und Vitamin D ist nichts aufgefallen.
Aus diesem Grund wurde mir Famenita verschrieben und empfohlen Vitamin D zu nehmen. Vitamin D nehme ich seit knapp 3 Monaten.

2

Hallo đŸ™‹đŸœâ€â™€ïž
Ich bin im 1. ÜZ mit Baby 2 und habe das erste mal Ovus benutzt. Bei nem Zyklus von 28-30 Tage hatte ich bis ZT 25 negative Ovus und habe auch gedacht bekomme keine ES mehr und kann den Zyklus abschreiben. Habe dann einfach mit Ovaria Comp angefangen und heute (3 Tage nach Einnahme) sind alle Ovus positiv.
Probier es mal, vielleicht hilft es ja.
Alles Gute 🍀

8

Hallo,

ob man sowas auch gemeinsam mit Progesteron einnehmen kann?!
Nicht das ich meinen Körper noch mehr durcheinander bringe 🙈.

Alles Liebe :)

3

Hi 😊
Misst du nebenbei noch deine Basaltemperatur? Also laut Ovulationstest hatte ich diesen Zyklus keinen peak und dachte somit ich hĂ€tte keinen Eisprung. Aber meine Temperatur stieg an und seit gestern darf ich leicht positiv testen. Ich wollte diesen Zyklus schon abschreiben 😅 so kann man sich irrenđŸ€·â€â™€ïž

6

Oh wie schön 😊.

Nachdem meine Ovus Konsequent nur negativ angezeigt haben, habe ich vor einer Woche angefangen die Temperatur zu messen. Einfach um sicher zu gehen, ich bin sehr gespannt wie sich das entwickelt.

9

Ich drĂŒcke dir die Daumen, dass du bald positiv testen darfst 😊

4

Also jetzt musst du es nochmal etwas genauer erklÀren:
Wie kannst du Progesteron einnehmen, wenn du keinen ES hattest?
Und warum nimmst du es ĂŒberhaupt? Nimmst du jetzt aktuell Progesteron ein đŸ€”?

7

Alsooo...😃

Ich hatte meine Periode etwa vier Monate nicht, nach einer Blutabnahme kam heraus, dass mein Progesteron wert und der Vitamin D wert sehr niedrig waren. Also wurde mir Famenita 200 verschrieben. Diese Tabletten nehme ich 1x tĂ€glich oral ein ĂŒber zwei Wochen lang. Dann soll ich wieder zwei Wochen pausieren und dann wieder zwei Wochen Famenita einnehmen.
Begonnen habe ich unabhĂ€ngig vom Eisprung. Meine FA meinte „Keine Periode = kein Eisprung“.

Jetzt habe ich am Sonntag (ZT 28) die letzte Tablette genommen und warte seit dem auf meine Tage. Habe bis jetzt an drei Tagen leichten brĂ€unlichen Ausfluss gehabt. Dachte erst meine Tage kommen, aber dann war der Ausfluss wieder vorĂŒber und kam nach einem Tag wieder.
Habe den ganzen Zyklus ĂŒber Ovulationstest gemacht, alle negativ.

10

Und deine Ärztin hat es dir so empfohlen d.h. das Progesteron unabhĂ€ngig vom ES einzunehmen? Ich kenne es nur so, dass Progesteron nach ES eingenommen wird um eine Einnistung zu fördern. Es wird dann nach negativen Test (14Tage nach ES) abgesetzt, damit die Periode kommen kann.
Wird es vor dem ES eingenommen, kann es den ES unterdrĂŒcken. D.h. wenn du jetzt das Progesteron in der 1ZH einnimmst (was du ja nicht weißt) wird auch kein ES statt finden, weil ja eben die Hormone nicht passen.
Vielleicht hat die Ärztin ja auch gehofft, dass nach Einnahme und Absetzen die Periode einsetzt đŸ€”. Ich kenne es nur, dass in solchen FĂ€llen die Pille verschrieben wird um eine Abbruchblutung einzuleiten...aber mit Progesteron höre ich zum ersten Mal (muss ja aber nichts heißen ;)).
Ich wĂŒrde jetzt tatsĂ€chlich erstmal warten bis die Periode einsetzt, dann mit Ovus ĂŒberprĂŒfen ob LH steigt und wenn dieser positiv wird d.h. 48h spĂ€ter vom ES ausgehen und auch erst dann Famenita einnehmen.
Vielleicht sprichst du nochmal mit deiner FA 🍀.

weiteren Kommentar laden
12

Versuch doch mal mönchspfeffer :)