Körperliche Anstrengung in Einnistungszeit

Hallo zusammen ,

Ich würd mich über eure Meinung freuen.
Ich bin zurzeit im 6. üz und hab diesen Monat meinen Eisprung gespürt. Ich weis immer ganz genau wenn ich meinen Eisprung habe von daher hatte ich Hoffnung, dass es dieses Mal geklappt hatte.
Nun zu gestern : ich hab in 2 Tagen nmt und alles war gut . Gestern dann der Reinfall - viele Familienmitglieder waren bei mir und wir hatten eine Riesen Einladung zum vatertag . Ich hab unnormal viel geputzt , bin ganze Zeit von a nach b gerannt , hab viellll in Hektik gemacht . Abends nachdem alle weg waren hatte ich nur noch unnormale Schmerzen im unterleib und starke Rückenschmerzen . Heute Morgen steh ich auf und spüre, dass ich einen extremen Muskelkater im unteren Rücken und im unterleib habe .

Meine Frage ist nun: ich hab einen manchmal etwas schwachen Körper , kann es sein, dass ich durch diese körperliche Anstrengung und Hektik , diese Einnistung dieses Mal verhindert habe.
Meine Schwester riet mir öfters wenig zu tun wenn ich versuche schwanger zu werden aber irgendwie weiß ich nicht so recht

Ich würd mich über eure Antworten freuen !
Lg

1

Nein, kann es nicht.

Überlege mal, was Frauen früher gearbeitet haben ohne Waschmaschine, Feldarbeit, etc, und die haben mehr Kinder bekommen als wir heute.

Solange es kein Extremsport ist, ist es okay.

Und Stress macht auch nichts aus, Frauen werden auch im Krieg schwanger oder nach Vergewaltigungen.

LG Luthien mit ⭐⭐

2

Das gibt mir bisschen Hoffnung 😔
Aber leider hab ich wirklich sehr wenig Hoffnung dass es doch geklappt hat , weil ich diese starke körperliche Anstrengung nicht gewohnt bin
Zb grad kann ich mich wirklich wegen dem Muskelkater nur leicht bewegen
Ich glaub das wird nichts ....

Danke für deine Antwort

3

Der Embryo ist aber in der Gebärmutter so gut geschützt, dass ihm das nichts ausmachen sollte. Du hast ja nicht deine Gebärmutter angestrengt.

weitere Kommentare laden
6

Liebes! Sei mir nicht böse, aber wenn Putzarbeiten Schwangerschaften verhindern würden, wäre die Menschheit schon seeeeeeehr lange ausgestorben 😉 wie soll denn eine Mutter von zwei Kindern dann noch ein 3. empfangen?

Entspann dich!! 😌

7

Kann ich vollkommen nachvollziehen . Aber ich hatte echt noch Tage danach Muskelkater 😅😅😅
Hab mich selbst bisschen überanstrengt gefühlt und das war halt meine Sorge ....