Zyklus spielt verrĂŒckt nach MA und AS 😰

Guten Abend, wie schon in der Überschrift steht, spielt mein Zyklus verrĂŒckt nach einem MA 11ssw 25 MĂ€rz mit anschließender AS . Ich hatte nach 32 Tagen meine erste Periode sehr stark und lange 6 Tage und gerade mal 21 Tage spĂ€ter wieder Blutungen diesmal nicht stark aber mit schmerzen . Mein Zyklus ist normalerweise 28 Tage , ich konnte die Uhr nachstellen. Bin etwas am verzweifeln, weil wir gerne wieder schwanger werden wollen. Wir haben schon drei gesunde Kinder . War meine erste Fehlgeburt 😔
Bei wem war es genauso? Und hat es sich schnell wieder eingependelt?

1

Hallo du liebe,

Tut mir leid wegen deiner FG ❀
Ich hatte auch einen MA mit AS am 01.02.
Mein erster Zyklus war 36 Tage, der zweite 40 Tage.
Ich bekam leicht Panik, denn sonst waren es immer 32 Tage. Ich habe dieses Zyklus auf Anraten meiner Freundin den Zyklustee 1+2 gekauft von Vita et Natura. Mein Eisprung kam wieder genauso wie vor der FG und heute habe ich einen positiven Test in den HĂ€nden gehalten. Ich kann es immer noch nicht glauben.
Vielleicht hilft es dir ja, schaden kann der Tee auf keinen Fall.
Lg

2

Dir erstmal herzlichen GlĂŒckwunsch đŸ˜đŸ€—Vielen Dank fĂŒr den Tipp â˜ș Den habe ich jetzt schon ein paar mal gesagt bekommen , werde mir morgen den Tee besorgen. â˜ș

3

Das ist absolut normal, dass da nicht direkt wieder alles wie nach Uhrwerk lĂ€uft. Gib dir Zeit, du kannst natĂŒrlich schon wieder beginnen Kinderwunsch Pillen zu nehmen und mit zyklustee unterstĂŒtzen. Versuch dich nicht so unter Druck zu setzen, das hilft dir nicht. Ich habe damals nach der AS 8 Wochen auf meine Periode gewartet und danach war mein Zyklus auch total durcheinander, der Körper muss eben viel verarbeiten und braucht Zeit, um auf Kurs zu kommen.

4

Es tut mir sehr leid dass du deinen KrĂŒmel verloren hast. Kann sehr gut nachempfinden wie es dir geht weil ich auch solche Erfahrung habe. Ich hatte am Anfang des Jahres 2 FG direkt hintereinander. Nach der ersten FG war ich glĂŒcklicherweise sehr schnell wieder schwanger aber das endete leider wieder mit einer FG. Bei der ersten hatte ich einen natĂŒrlichen Abgang und wurde danach direkt wieder schwanger. Bei der 2. musste ich dann am Ende ins KKH zum Ausschaben. Ich hatte etwa 10 Tage lang Blutungen. Die erste Regel kam nach nur 24 Tagen und war mĂ€ĂŸig. Die 2. war sehr stark und schmerzhaft und auch beim 3. Zyklus ist es jetzt so. Aber es wird jeden Monat besser. Bei mir hat es sich wieder eingespielt auf pĂŒnktlich 28 Tage. Dann habe ich sie sehr stark, dafĂŒr aber nicht so lang. Es kann nach einer Ausschabung bis zu 10 Wochen dauern, bis die erste Regel kommt. Also Geduld. Ich hatte nach der Ausschabung auch einen Hormonmangel, der den Eisprung verhindert hat, aber auch das hat sich eingependelt. Der Körper braucht eben seine Zeit. FĂŒr mich ist dieses Jahr das Thema Nachwuchs erstmal auf Eis gelegt. Ich möchte und muss das noch fĂŒr mich verarbeiten, bevor ich es nochmal versuche...wenn ĂŒberhaupt.