Schmierblutung kann ich die Hoffnung aufgeben

Guten Morgen 🌞

Erstmal ein paar Fakten ;)

Letzte Regel war am 27.4.
Sex am 8.5. und 13.5.
Zyklusdauer meist 30 Tage

Laut Urbiakalender wÀre der Eisprung am 13.5. gewesen.

Am 15.5. minimale rosa wirklich ganz helle Schmierblutung und ganz wenig. Dann waren sie weg bis heute morgen. Wieder ganz leichte Schmierblutung. Habe mit Übelkeit und unterleibsschmerzen zu kĂ€mpfen. Nehme Magnesium ein. Meine nĂ€chste Regel mĂŒsste am 27.5. kommen.

Kann ich aufhören zu hoffen?

Sollte ich lieber zum Arzt nicht das etwas schlimmes ist? Was wĂŒrdet ihr tun?

Lg

1

Guten Morgen! Ich glaube, da gibt es keine pauschale Antwort. Es kann beides sein, ein Vorreiter der Periode oder ein SS-Anzeichen. Ich habe exakt beides erlebt. Sonst hab ich, durch hormonelles Ungleichgewicht, sehr oft Schmierblutungen vor der Periode gehabt. Und dieses Mal hatte ich Blutungen mit positivem Test đŸ€·â€â™€ïž Falls du dann den Drachen bekommen solltest, wĂŒrde ich mit deinem FA vielleicht mal die Hormone checken. Aber nichtsdestotrotz drĂŒcke ich dir natĂŒrlich fest die Daumen, dass die Periode ausbleibt 😊

2

Danke fĂŒr deine liebe Antwort. Dann hoffe ich einfach mal das der Drachen nĂ€chste Woche weg bleibt. Hattest du denn weitere Anzeichen und wann hast du getestet?

Lg

3

Immer gerne 😊
Ich hab einige Anzeichen, die aber auch auf das Progesteron rĂŒckfĂŒhrbar sind. Ich bin ziemlich mĂŒde, mir ist oft ĂŒbel, ich bin geruchsempfindlich, im Unterleib und RĂŒcken hab ich regelmĂ€ĂŸig ziehende Schmerzen und so langsam spannen die BrĂŒste. War bei mir aber sonst auch immer beim PMS der Fall.
Das erste Mal hab ich Montag (ES+10) getestet und wollte den Test gerade als negativ wegwerfen, als mir diese super leichte Linie aufgefallen ist 😁 Ich dachte, meine Augen spielen mir einen Streich, aber mein Mann hat ihn auch gesehen. Am nĂ€chsten Tag musste man dann auch nicht mehr raten.

weitere Kommentare laden