Estradiol 2mg zur Aufbau der Gebährmutterschleimhaut nehmen?

Thumbnail Zoom

Hallo, ich war heute an (vermutlich) ES+1 bei meiner Frauenärztin und sie hat mir Estradiol 2mg verschrieben. Ich sollte heute starten und bis zur evtl Periode nehmen. Dann wäheend der Blutung aussetzen und wieder starten. Das immer so weiter. 3 Monate lang. Hintergrund ist meine Schleimhaut die heute nur bei 6-7 lag.
Jetzt bin ich etwas irritiert, weil ich gelesen habe dass Estradiol aucv zur Empfängnisverhütung benutzt wird. Deshalb wollte ich nsch Erfahrungen und Hilfe fragen? Ich bin sehr verunsichert, ob mir das Medikamt gut tut - oder gar jetzt eine Schwangerschaft verhindern könnte?!🤭
Liebe Grüsse und vielen Dank für eure Hilfev

1

Hallo
Ich musste 3x täglich eine Tablette nehmen und meine Schleimhaut ist von 7 mm auf 11 mm gewachsen. Da bin ich auch direkt in dem ersten Zyklus damit schwanger geworden. Bin jetzt in der 13. SSW und setze es diese Woche nach und nach ab .
Alles Gute für dich 🍀🍀🍀

2
Thumbnail Zoom

Mich hat das verunsichert🙈😬

3

Vielen Dank für deine Antwort🤗

4

Huhu,

nach ES ist es kein Problem☺️

Wenn man es schon in der 1. ZH nimmt, kann es den ES verhindern, kommt aber auch darauf an, wann man damit beginnt (nicht zu früh) und wie hoch die Dosierung ist. Manchmal wird es zur Unterstützung der GMSH auch schon vor ES verschrieben.

LG Luthien mit ⭐⭐

5

Dankeschön. Weisst du wann man anfangen sollte, damit der ES nicht ausbleibt?

6

Das muss man ausprobieren. Ich habe es häufiger ab ca. ZT 8 gehört.

Würde es aber auch nur dann vor ES nehmen, wenn es gar nicht anders geht mit der GMSH.

Nach ES ist es vollkommen unproblematisch.

Hast du schon die üblichen Hausmittelchen versucht wie Granatapfelsaft, Himbeerblättertee, Frauenmanteltee usw.

weiteren Kommentar laden