Zu hoher Testosteronwert...

Hallöchen, guten Abend 😊
Ich stelle die Frage fĂŒr eine sehr gute Freundin.

Sie hat seit ĂŒber einen Jahr leider einen ĂŒnerfĂŒllten kinderwunsch.
Es hat sich ergeben das sie einen zu hohen Testosteronwert aufweist.

Was habt ihr fĂŒr Erfahrungen damit sammeln mĂŒssen/können?
Gibt's Mittelchen die helfen?
Berichtet doch bitte mal đŸ€—

Ich bzw wir danken euch im voraus, ansonsten natĂŒrlich ein schönes Wochenende đŸ™‚đŸ˜‰đŸ˜ŠđŸ€—

1

Das hatte ich auch. Bei mir war’s nach der Pole absetzen, da hat mein Körper wohl nicht genug Östrogene allein wieder produziert. Habe dann auch Zysten in den Eierstöcken bekommen die das nochmal verstĂ€rkt haben das Problem mit dem Testosteron 😅 nur wurden dann meine Tage ausgelöst und dann war das Problem gelöst und alle werte in der Norm und fast gleich danach schwanger 😂

2

Hey :) zu viel Testosteron und Zysten an den Eierstöcken oder ausbleiben der periode/des Eisprungs könnte auf pco hindeuten. Bei pco mĂŒssen 2 Punkte davon auf einen zutreffen.
Liebe GrĂŒĂŸe 😊

3

Hallo. Habe letzten Sommer auch erfahren das mein Testosteron Wert zu hoch ist. Und einige Jahre davor auch selber gemerkt das da etwas nicht stimmt. Nach vielen Arztbesuchen und Hirn zermattern hatte ich dann eine humangenetische Untersuchung am Hals und das War das beste was passieren konnte. Es wurde tatsÀchlich etwas festgestellt was die hohen Testosteron Werte erklÀrt und die vielen Fehlgeburten und und und. Bin nach der Diagnose und nach der passenden Medikation jetzt auch schwanger und bis jetzt auch erfolgreich.

Aber wenn du gesund bist und zu hohe Testosteron Werte hast dann gibt es einige Lebensmittel die helfen den zu senken.

4

Meine Blutwerte sehen genauso aus. Prolaktin im Norm Bereich aber der andere wert auch zu hoch. Ich habe vorab Mönchspfeffer genommen und nach bekannt werden der Werte habe ich auch mit Dexamethason anfangen mĂŒssen. Allerdings musste ich die ersten paar Wochen eine halbe nehmen. Danach wieder zur Blutabnahme. Leider sind die Werte immernoch zu hoch. Daher nehme ich jetzt seit gut einer Woche die doppelte Dosis. Also jeden Abend Tablette und morgens zusĂ€tzlich den Mönchspfeffer. NĂ€chste Woche muss ich wieder hin um Blut abnehmen zu lassen. Von den Tabletten merke ich gar nichts. Die sind so niedrig dosiert das da nichts passiert. Die kann man sogar eine gewisse Zeit mit in die SSW nehmen. Trotz allem ist zwar Cortison aber wenn es was bringt. Misst du zusĂ€tzlich Temperatur? das ist ganz super um ĂŒberhaupt zu sehen ob ein Eisprung statt findet. Meistens jedoch nicht bei so hohen werten.