🍀Brauche euren Rat: Nach Ausschabung im Dezember 2020 keine richtige Blutung in Sicht🍀

Thumbnail Zoom

Hallo zusammen
Seit meiner Ausschabung am 11 Dezember bluete ich nicht mehr richtig... Es ging 90 Tage bis mal eine leichte Blutung in Sicht war... Nun bin ich grundsÀtzlich mit diesem Zyklus zufrieden gewesen da man die Tief und Hochlage schön sieht... Gestern ging meine Tempi runter heute wieder hoch... Seit gestern habe ich nur leichte Schmierblutung (braun).. Seit 2 Stunde wieder nichts. Ich habe am Vormittag SS Test gemacht der war negativ. Ich möchte endlich wieder eine normale Blutung habe.
Hatte jemand von euch eine Àhnliche Erfahrung? Was war die Lösung?
Was kann ich noch tun?
WÀhrendem Zyklus hat FA mich untersucht und stellte fest dass sich meine Schleimhaut gut aufgebaut hat... Ein ES hatte ich gemÀss Kurve auch... Warum keine Blutung?

1

der zyklus ist ja schonmal schön auswertbar, das ist sehr positiv. also hat sich das zumindest schonmal eingependelt. ist er denn nun regelmĂ€ĂŸig?
vermutlich baut sich die schleimhaut noch nicht wieder richtig doll auf, daher die leichten blutungen. du könntest einen hormonstatus machen lassen und nach progesteron fragen, das unterstĂŒtzt den aufbau und eine potentielle einnistung :-)

2

Danke fĂŒr deine Antwort. Ja bin echt happy mit der Kurve. Ich hatte jetzt einen Zyklus von 40 Tagen... Vor meiner Fehlgeburt hatte ich 32 Tage... Evtl braucht es noch ein wenig Zeit...