Hoffnungsvoll

Hallo,
bevor ich anfange meine recht verwirrende momentane Situation zu schreiben, erstmal zu mir đŸ€—.

Mein Mann und ich versuchen bereits seit Nov. 19 unser GlĂŒck, ich habe vorher mit dem Nuvaring verhĂŒtet. Im April 20 hat es auch geklappt, leider mussten wir unseren Engel ziehen lassen (missed abort in Woche 12+4 festgestellt)😭.
Seitdem habe ich sehr starke Regelblutungen und auch recht schmerzhaft😖.
Ich Messe meine Temperatur und habe einen Zyklus von 30/31 Tagen.
Bin eine von den TestverrĂŒckten đŸ™ˆđŸ€Ł

So nun zur jetzigen Situation:

Am 08.04.21 hatte ich meine Regelblutung, Temperatur ging runter.
Am 25.04.21 hatte ich laut der Femometer App meinen Eisprung (Symptome und Temperatur passten).
Meine nÀchste Regelblutung sollte am 09.05.21 kommen. Das tat sie auch, 5 Tage, stark, aber nicht ganz so stark wie sonst und kaum schmerzhaft.
Hatte mir erstmal nichts dabei gedacht, da die Blutung pĂŒnktlich kam und ich auch am 08.05.21 negativ getestet habe.
Aber meine Temperatur ging einfach nicht runter.
Am 14.05.21 habe ich dann einfach nochmal getestet und taddaa, positiv 😃.
Allerdings wurde der Strich von Tag zu Tag immer schwÀcher.

Am 21.05.21 hatte ich eh bereits einen lĂ€nger geplanten Termin bei meiner FÄ. Ich also die Sache geschildert, die haben dann erstmal einen Urintest gemacht und Ultraschall.
Test war negativ und im Ultraschall hat sie auch nichts sehen können.
Blut hat sie leider nicht abgenommen.
Dadurch dass die Test bei mir zu Hause eh schwĂ€cher wurden, war das eigentlich fĂŒr mich abgeharkt.
Am gleichen Tag bekam ich Abends wieder sehr starke Blutung (so stark und schmerzhaft wie die normale Regelblutung).
Temperatur ging diesmal auch runter, aber nicht unter die Coverlinie.
Meine Gedanke war dass die Schwangerschaft eben wieder zu frĂŒh endete.

Am 29.05. habe ich interessehalber nochmal mit dem Testen angefangen und ich teste immernoch positiv, mal ein bisschen stÀrker und mal sehr blass.
Heute habe ich nochmals bei meiner FÄ angerufen und die Situation geschildert und ob ich einmal zum Blutabnehmen vorbeikommen könnte, sie meinte ich soll doch bitte nĂ€chste Woche Dienstag reinkommen zur erneuten Untersuchung, frĂŒher geht leider nicht.

Bis dahin ist es noch soooo lang đŸ„ș ich will doch einfach nur Gewissheit, was es jetzt wirklich Phase ist.

Hatte von euch jemand auch so eine verwirrende Situation? Und wenn ja, wie ist es ausgegangen?
Und wie sind eure Meinungen dazu?

Ich freue mich ĂŒber eure Antworten😀.