ES+7: Unterleibschmerzen & glasiger Ausfluss normal?

Hallo zusammen,
oben steht schon meine Frage. Ich befinde mich ES+7 & ich habe leichtes Unterleibziehen wie wenn meine Mens erscheinen würde, hatte in dieser Art noch nie meine PMS… erst 2-3 Tage vor Periode… Ebenfalls ist mein Ausfluss sehr glasig & spinnbar… habe meinen ES mit Ovulationstests bestimmt, der steht definitiv nicht bevor. Hatte jemand von euch schon derartige Schwangerschaftsanzeichen? 😇

1

Ein Ovulationstest zeigt ja nur den Anstieg des LH an, aber nicht, ob das Ei auch springt. Manchmal nimmt das Ei quasi nur Anlauf und springt dann trotzdem erst später. Es könnte also sein, dass dein ES gerade im Anmarsch ist.

Alternativ könnte es auch ein Vorbote der Mens sein. Zur Mens hin kann es sein, dass sich quasi der restliche Zervixschleim, der noch vom ES im Muttermund "festsaß", noch löst, weswegen dann zur Mens hin auch nochmal spinnbarer Zervixschleim beobachtet wird.

Es kann leider, wie so vieles, alles und nichts bedeuten. 😊

2

Aber wenn der LH-Wert wieder sinkt, geht man doch eigentlich vom Eisprung aus, oder hab ich mich vertan? 😊

Achso spannend, das wusste ich nicht, man lernt immer wieder neues dazu, ich danke dir für deine Antwort. 🤞🏼

3
Thumbnail Zoom

🤔

weitere Kommentare laden
4

Aufs Unterleibs Ziehen nicht viel geben sage ich nur... aber der spinnbarer Ausfluss würde mir Gedanken machen und lieber Bienchen nachsetzen, schaden tut es nicht :-D

7

Ovutest war negativ, mein Mann hat Nachtdienst mal gucken obs noch klappt. 😁

10

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.