Auswertung Schilddrüsenwerte Blutabnahme

Thumbnail Zoom

Hi,

das ist der Befund von vor ca. sechs Wochen. Gestern hatte ich die erneute Vorstellung zur SD-Kontrolle. Ich nehme keine Medikamente für meine Schilddrüse oder für irgendwas anderes, nur viele Vitamine für den Kinderwunsch.

Ich schätze mit dem nächsten Befund wird dann entschieden, ob ich Medikamente bekomme oder nicht.

Hat einer Ahnung davon oder kann mir das Blatt ein wenig deuten?

Hatte gestern leider kein Gespräch, nur kurz einen Termin im Labor zur Blutabnahme, daher konnte ich die Ärztin selbst nicht fragen.

1

Also die Werte passen soweit erstmal, es wird hashimoto vermutet da dein Tpo positiv ist.

Mein Tpo liegt bei über 1300. Ich nehme euthyrox 50 mg aber mein tsh liegt bei 3,28,der ist noch zu hoch.

Dein tsh ist sehr gut.

Ich nehme ab und an noch selen und zink das soll bei hashimoto helfen.

Mehr kann ich leider nicht sagen.

4

Danke. =)

Dann bin ich mit meinem Wert ja noch gar nicht so hoch. Ich nehme für den Kinderwunsch auch täglich Selen und Zink und noch andere Vitamine.

Bin gespannt, was beim nächsten Befund rauskommt und ob ich danach eventuell auch Medikamente bekomme.

Da steht ja auch was von ggf. Einleitung einer Substitutionstherapie, wenn ich das richtig recherchiert habe, bedeutet das, dass ich Medikamente bekomme für die Hormone, die meine Schilddrüse nicht selbst herstellen kann.

6

Genau, ich nehme eben das euthyrox. Aber wie gesagt von dem Labor sind deine Werte echt garnicht mal so schlecht.

weitere Kommentare laden
2

Meine Tochter hat Hashimoto und ihr Wert ist auch bei 1300 wie bei der Vorrednerin...nimmt aber 75ger Tabletten, da noch in der Pubertät (16). Das Organ war im Ultraschall massiv geschädigt, assymetrisch, mit Zysten und Beulen bei dem Befund, jetzt nach drei Jahren Therapie ist alles wieder gesund, die Tabletten bleiben aber wohl das leben Lang.

3

Ja die Tabletten bleiben, und hashi verläuft auch in Schüben.
Meine schilddrüse ist viel zu groß, hab ein Kropf und sie schaut auch scheußlich aus.

Was mich wundert, die Schilddrüse kann nicht wieder gesund werden. Einmal zerstört bleibt sie so.
Das haben mit jetzt mehrere Ärzte bestätigt das das Gewebe nicht wieder gesund werden kann.

Ich hab das seit 4 Jahre, sollte 88mg nehmen aber die sind mir zu hoch dosiert, deswegen hab ich selbst auf 50 reduziert, damit geht es so einiger Maßen.

9

Vielleicht ist das bei Kindern anders? Sie war 13 als sie die Medikamente bekommen hat. Die Asymetrie ist geblieben, aber die ganzen Dellen und Zysten sind weg... sieht wirklich wenn mann vorher/nachher Bilder sieht sogar für mich als Leien anders aus. Die einzigen Nebenwirkungen, die sie hat sind Hitzewallungen, damit treibt sie uns alle in den Wahnsinn, reißt den ganzen Tag im ganzen Haus die Fenster auf, weill es ihr ja sooo heiß ist :-D

weitere Kommentare laden