Spermiogramm- Hilfe, wie schlimm steht es um uns?

Thumbnail Zoom

Bitte um Erfahrung was schlecht es um uns steht? Ich kann nicht hundertprozentig einschätzen ob das das endgültige Aus bedeutet so weiter zu machen..

1

Das sieht leider nicht so gut aus. Ihr habt eindeutig zu wenige Spermien, zwar sind diese prozentual gesehen fast im Normbereich aber bezogen auf die Gesamtmenge sind es einfach zu wenig bewegliche Spermien.
Es kann sicherlich auch ohne Unterstützung klappen, allerdings ist die Wahrscheinlichkeit eher gering was u.U. bedeuten kann, dass ihr lange auf ein natürliches Wunder warten müsstet (vorausgesetzt das Spermiogramm bleibt immer annähernd gleich).
Und damit wären wir schon beim nächsten Punkt: Ich würde nach 8-12Wochen ein Kontrollspermiogramm machen lassen um zu schauen, ob es nicht einfach ein „Ausrutscher“ war. Derweil kann dein Mann Versuchen diverse Nahrungsergänzungsmittel einnehmen (oft gibt es bereits vorgefertigte zu kaufen). Es ist zwar keine Garantie dafür, dass es besser wird aber es schadet auch nicht.
Je nachdem wie alt ihr seid, könnte man die Zeit entweder mit Inseminationen in der KiWu überbrücken oder klassisch ohne Hilfe (wobei das mit dem Spermiogramm eher unwahrscheinlich wäre).
Sollte nach 8-12Wochen rauskommen, dass sich nichts getan hat, könnte ihr immer noch eine ICSI in Erwägung ziehen. Aber jetzt den Mut nicht verlieren und daran denken, dass es immer einen Weg gibt: auch wenn es bedeutet Hilfe in Anspruch zu nehmen.

3

Danke dir für die lange liebevolle Nachricht! Sorry dass ich erst jetzt antworte, aber es ging mir dementsprechend nicht so gut. Jetzt heißt es wohl warten auf das nächste, auch wenn wohl die Chance gering ist, mein Freund hat sich daran erinnert dass er einen hodenhochstand hatte als Baby. Ich werde bald 34, ich war eh seit 2 Jahren schon sehr ungeduldig, hab auch länger auf meinen Partner geartet und ja, wie das Leben dann doch so spielt. Man glaubt ja nie dass es einen selber erwischt 😅 ich wünsch auch dir das beste, wo immer du gerade stehst

2

Hallo :)

Macht euch deswegen nicht zu sehr verrückt!
Das Spermiogramm meines Mannes sieht sehr ähnlich aus. Ich bin total panisch geworden und habe ihn von Arzt zu Arzt geschickt. Bis eine Urologin zu uns meinte, dass am Ende ein einziges gesundes Spermium reicht um uns zu unserem Babyglück zu verhelfen.
Mein Mann fing an Orthomol Fertil einzunehme (ist zwar teuer aber anscheinend effektiv).
Und siehe da, ich bin trotz PCOS und seiner schlechten Spermienqualität in der 8. Woche schwanger!

Viele liebe Grüße und viel Erfolg #klee#herzlich

4

Hiii! Danke für die aufmunternde Nachricht 😍 man liest dann doch öfter von solchen Geschichten.. das freut mich sehr für euch!! Wie aufregend neu das sicher bei euch gerade ist :) ich musste lachen bei Arzt zu Arzt schicken 😅 das blüht meinem grad auch. Er hat sich dann erinnert dass er einen hodenhochstand als Baby hatte :/
Hattet ihr wirklich ähnliche Werte?! Und dann wohl eher nach dem Prinzip viel hilft viel? 🐝 auch wenn ich im Moment nicht glauben kann dass es klappt, und ich wollte nie im meinem Leben künstlich der Natur nachhelfen, aber man glaubt ja auch immer einen selber erwischt es schon nicht .
Ich wünsch dir das aller beste mit deinem bauchbewohner ❤️