Krampfartige Unterleibschmerzen

Thumbnail Zoom

Hallo Mädels, ich weiß garnicht so richtig was ich mir von diesem Post erhoffe, da ihr ja auch keine Ärzte seid. Naja egal, ich fange mal an &‘ zeige euch gleichzeitig meinen Periodenkalender (App Flo). Ich habe nie mit Temperaturmethode oder Ovu Test meinen Eisprung bestimmt, da ich mir diesen Stress einfach nicht antun möchte. Ich habe eigentlich immer so einen Zyklus von 30 Tagen. Laut App sollte ich ja morgen meinen Eisprung haben. Ich denke aber eher dass ich den zwischen 6. - 10.6 hatte, da mein ZS dafür gesprochen hat. Mir tun seit ca 5 Tagen extrem die Brustwarzen weh &‘ angeschwollen sind sie auch. Nun zum eigentlichen Thema. Ich bin heute morgen mit krampfartigen Unterleibschmerzen aufgewacht, sodass ich nicht mal gerade stehen konnte. Da der Kalender ja sagt dass morgen eventuell mein ES ist, dachte ich vielleicht dass ist der Vorbote dafür. Allerdings lese ich immer nur irgendwas davon, dass wenn das Ei springt, es nur auf der jeweiligen Seite ist. Und bei mir war es mein kompletter Unterleib der weh tat. Also habe ich das ausgeschlossen. Meine Periode würde ich ja theoretisch erst in ca 1 1/2 Wochen bekommen. Ich bin jetzt ein wenig überfragt. Gestern Abend hatte ich auch Durchfall. Könnte es sein dass das die Einnistung war? Ich weiß ihr könnt’s mir auch nicht sagen, aber vielleicht ging es ja der einen oder anderen ähnlich.

Achja, vor 4-5 Tagen kam auch ein ganzer Schwall milchiger Ausfluss (es war extrem viel, die ganze Hand voll). Pilzinfektion war es nicht!!


Liebe Grüße &‘ einen sonnigen Tag ☺️

1

Ich hatte diese starken Schmerzen im 1. Zyklus nach meiner 1. Corona Impfung - sonst kenne ich das nicht. Wurdest du auch geimpft?

2

Ja habe schon beide Impfungen hinter mir. Aber schon etwas länger.