BasalTemperatur

Thumbnail Zoom

Hallo,
ich habe im November 2020 meine Pille abgesetzt.
Seit dem messe ich meine Basaltemperatur.
Seit 2 Monaten ist Sie merkwürdig.
Es gibt ein anstieg und daraufhin fällt meine Temperatur wieder und steigt nocheinmal…
War mein ES beim 1 oder 2 mal? und kann es sein das ich eine Gelbkörperschwäche habe, da meine Temp so niedrig ist? Bitte kurze Info…

1

schwer zu sagen, es sieht aber aus, dass deine Tempi Anlauf nimmt und erst dann durchstartet und der Eisprung erst bei zweitem Anlauf kommt... ich habe eine ähnliche Kurve und wurde jetzt schwanger damit, leider hat es nicht gehalten. Ich denke die niedrigen Temperaturen (sind bei mir) ein Problem, ich hatte trotz schwangerschaft nie eine 37 gesehen... was ja sonst normal wäre :( Deswegen werde ich mir jetzt Progesteron verschreiben lassen, damit sich das nicht nochmal wiederholt. Schaden kann es ja nicht, aber helfen schon... aber erstmal Pause übern Sommer für uns.

3

Vielen Dank für deine Antwort.
Das mit deiner Schwangerschaft tut mir echt leid…
Ich denke auch, dass es an meiner Tempi liegt…

5

Ich habe mich da reingelesen und Yam Wurzeln sollen da super helfen, habe mir jetzt einiges bestellt und mache über Sommer ein Experiment, ob sich die Tempi irgendwie ändert... hibbeln werden wir vor September nicht mehr.

weiteren Kommentar laden
2

Hast du deine Schilddrüsenwerte schon überprüfen lassen? Ich habe gelesen, dass niedrige Temperaturen auch damit zusammenhängen können.

4

Hallo,
danke für deine Nachricht.
Nein habe ich nicht, vielleicht muss ich das mal tun…
Langsam denke ich wirklich, dass es an meiner Temp liegt…

8

Ich denke nicht das die Tempi an der Schilddrüse liegt hatte vor einer radiojodtherapie eine überfunktion danach eine Unterfunktion und mit Tabletten jetzt im normbereich aber die Tempi war immer gleich. Dennoch solltest du grundsätzlich die Schilddrüse checken lassen sie kann für unerfüllten Kinderwunsch verantwortlich sein. Viel Glück 🍀

6

Hallo :)

bei mir ist es diesen Monat ähnlich. Ich hatte die letzten Monate eine schöne Kurve, die letzte war ein hoch und runter... Eisprung hat sich - glaube ich- um eine Woche verschoben... erst da gab es nochmal einen Abfall und ging dann nach oben, allerdings auch jetzt nur bei 36,67, sonst war sie als höher. Ich hatte diesen Monat aber angefangen Himbeerblättertee zutrinken, den lasse ich jetzt mal weg. Oder kann das Wetter generell alles durcheinander bringen ? Bei uns war es in den letzten Wochen ein hin und her und ich bin generell sehr wetteranfällig...

LG

9

Hallo danke für deine Antwort…
Also man liest ja auch viel im Internet, dass das Wetter auch ein Einfluss drauf hat oder der Eisprung sich einfach verschiebt… Vielleicht machen wir uns einfach viel zu viele Gedanken… Aber Himbeerblätter / Frauenmantel Tee habe ich mir jetzt auch bestellt …