schwanger werden mit nur einem Eierstock?

Hallo,

Wir üben nun 1.ÜZ für das erste Baby.

Mit 20 hatte ich eine 9-10 cm große Zyste am rechten Eierstock und wurde mir auch der kaputte Eierstock entfernt.
Ich bin jetzt 36 und mache mir nur Sorgen, wenn ich niemals schwanger werden kann.

Gibt es hier jemanden, der auch nur noch einen Eierstock hat und schwanger geworden ist? Wie lange hat es gedauert bis die Schwangerschaft festgestellt wurde?

Ich freue mich über Eure Antworten
LG Nina

1

Hallo,

Bei meiner Mutter hat es geklappt. Sie hat nur einen Eileiter und der ist auch noch verfettet, und sie hat nur knappe 60-65% ihrer Gebärmutter (es müsste wegen Gebärmutterhalskrebs recht viel entfernt werden).
Sie wurde trotzdem nochmal schwanger. Wie lange sie gebraucht hat weiß ich gar nicht, da sie offiziell als unfruchtbar galt (wegen dem fehlenden Stück gebärmutter) und es gar nicht drauf angelegt hatte. Als meine Schwester geboren wurde war sie 37. Und hatte eine reibungslose Schwangerschaft, ohne Symptome oder Beschwerden.

Liebe Grüße

5

Ganz toll :-D das macht mir Hoffnung ;-)

2

Hallo :)

Bei mir musste 2019 leider auch der linke Eierstock entfernt werden :( Ich kann deine Gedanken leider vollkommen verstehen. Wir haben 17 Zyklen gebraucht, bis ich endlich im 1. Clomifen Zyklus Schwanger geworden bin, leider endete dies in einer Fehlgeburt. Was aber nichts mit dem fehlendem Eierstock zutun hat :)

Nimm uns aber nicht als Maßstab. Schon bei meiner ersten Tochter hat es ewig gedauert bis es geklappt hat, und da hatte ich noch beide.

Drücke dir fest die Daumen

6

Danke! Ich wünsch dir das du bald einen positiven Test in den Händen hältst.#klee

3

Hallo,
meine Mutter hatte nur noch einen Eistock als ich ungeplant entstanden bin. Sie hatte Magen-Darm und die Pille hat nicht gewirkt. Da war sie 34. Es kann also auch schnell gehen! Daumen sind gedrückt! 🍀🤞

7

Wow! Danke! Das macht mir Hoffnung! #klee

4

Meine Mutter hat mich mit 34 empfangen und bekommen. Nach einer ELSS die unbemerkt blieb musste ihr im Endeffekt ein Eierstock entfernt werden.
Daraufhin hat sie es auf allen möglichen Wegen versucht, bis sie mich am Ende auf ganz natürlichem weg bekommen haben.
Ich weiß leider nicht wie lange es genau gedauert hat. Aber irgendwas zwischen 12 und 30 Monaten also 1J - 2.5J