Auskotz-Post đŸ€ź

Hallo meine Lieben,
Sorry schon einmal fĂŒr den langen Text 😞
Nach langer Zeit melde ich mich nun auch mal wieder hier.
Mein Kinderwunsch besteht nun seid mittlerweile 3 Jahren. Jetzt fĂŒhlt sich nun auch mein Partner dazu bereit, aber scheinbar spielt meine Fruchtbarkeit nicht so mit.

Ich bin etwas am Boden zerstört. Meine ganze Familie ist „hochfruchtbar“ nur ich scheine das schwarze Schaf der Familie zu sein. 😱

Ich habe die Pille seid fast einen Jahr abgesetzt, aber meine Zyklen sind katastrophal. Wenn ich ĂŒberhaupt richtige Zyklen haben, sie werden von Zyklus zu Zyklus immer lĂ€nger.

Zur Zeit bin ich Zyklustag 95! und immer noch kein ES in Sicht. Zwischenzeitlich mehrfach klaren spinnbaren ZS gehabt, aber die Temperatur bleibt einfach unten.

Ich fĂŒhle mich einfach wie eine Versagerin und habe Angst, dass es nie klappen wird.

Hormontest wurde bereits vor 2 Wochen gemacht, habe aber erst nĂ€chste Woche einen Termin zur Besprechung. đŸ€šđŸ§

Vielleicht hat jemand ein paar aufbauende Worte fĂŒr mich ? 😇🙏

1

Bei mir hat es nach der Pille auch sehr lange gedauert. Ich hatte ein ganzes Jahr keine Regel. Es hat sich aber wieder eingerenkt. Mit hat damals Mönchspfeffer wirklich geholfen. Ich war echt ĂŒberrascht. Aber es gibt unterschiedliche Meinungen dazu. Kopf hoch. Es wird sicher besser! PS: in meiner Familie sind auch alle fruchtbar, ich weiß wie man sich da fĂŒhlt!

2

Bist du nicht die einzige,
bei meiner Familie
und bei Mann famile, die werden alle 1 Versuch mindendts 3 und sind Schwanger đŸ€š

Bei mir hats nach 4
Jahren geklappt! Aberr ich war dann ĂŒberglĂŒcklich das ich auch ein Wunder habe ❀
Und jetzt ist es mir egal, wie schnell und wann sie Schwanger sind 😅

Wir sind seit Februar Baby nr
2 dran, ich bin schon ZT 120!

Habe Mönchspfeffer bekommen und nehme
auch Inositol dazu. Seit fast 1 Monat,
mal schauen obs mir hilfft..

3

Ich kann dir sehr Inositol ans Herz legen sowie alchemilla urtinktur. Mir hat beides sehr geholfen, vielleicht bringt es bei dir ja auch was. Ein Versuch ist es auf jeden Fall wert.
Die Pille habe ich letztes Jahr im MÀrz abgesetzte und hatte teilweise auch Horror Zyklen. Der lÀngste ein halbes Jahr und jetzt bin ich doch schwanger geworden und wir hatten schon ein Termin in einer Kiwu Klinik ausgemacht.
Alles liebe 💕

4

Meine Zyklen wurden genau wie deine, immer lĂ€nger und lĂ€nger. Ich hatte zum Teil mehrere LH-Anstiege hintereinander ohne Periode dazwischen, als wĂŒrde der Körper versuchen ES zu machen, es aber nicht schafft. Schwanger wurde ich unerwartet in einem 10-Wochen Zyklus. Ich hatte da auch gerade angefangen Premens (Mönchspfeffer) zu nehmen, ob es deshalb geklappt hat oder ob es Zufall ist, weiss ich natĂŒrlich nicht. Ich drĂŒcke dir die Daumen â˜șâ˜șđŸ’Ș

5

Ich hab vor der SS Cranio Sacral wegen meines Reizdarms gemacht. (Schulmedizin hat nix geholfen.) Es hat geholfen und Blockaden konnten gelöst werden.
Nun zu dir, wĂ€hrend der Behandlung kam meine Regel so pĂŒnktlich wie noch nie in meinem Leben ... (kenne auch eine Bekannte, die mit Akupunktur schwanger wurde)

Eine billige Methode wÀre eine Mondsteinkette oder Armband.
Es gibt auch fruchtbarkeitsförderne Öle (ich glaub Rosenöl)

Salbei ist gut fĂŒr die Östrogenproduktion.
Magnesium und Zink hab i mal was gelesen, dass die gut fĂŒr die Fruchtbarkeit sein sollen.

Alles Gute!!!