ES+7

Hallo ihr lieben , ich bin jetzt ES+7 und habe das Gefühl das sich mein Körper verändert .
Ich habe ab und zu ziemliches Ziehen im unterleib , meine Brüste tuen recht arg weh und muss extrem viel auf die Toilette 🙈
Und nach dem Essen ist mir oftmals extrem übel und ich schaffe nicht mehr soviel zu essen wie vorher 🙈
Kann es sein das es schon geklappt hat ?

Ich habe am Freitag ein „tüv“ Termin bei meine FA ,meint ihr sie kann mir schon mehr sagen ?
Ich möchte ungern schon Tests machen 🙈

1

Achja und ich bin ziemlich schnell gereitzt und bin von den kleinsten Sachen ziemlich kaputt 🤕

2

Bei ES+7 hat sich der Zwerg zu über 90% Wahrscheinlichkeit nicht mal eingenistet. Auch bei frühesten Einnistung bei ES+6 ist das HCG bei 2. Das verursacht - keine Übelkeit, kein häufiges Urinieren, keine geschwollenen Brüste. keine Veränderungen im Essverhalten.

Leider beobachten wir uns zu sehr, wenn ein Kinderwunsch besteht. Das, was du beschreibst ist klassische PMS, wie es viele Frauen leider schon kurz nach dem Eisprung empfinden. Ob am ende eine Schwangerschaft rauskommt oder nicht - ist einfach noch zu früh zu sagen. Auch für den Test ist es noch zu früh. Du muss bisschen Geduld aufbringen. Der Arzt wird dir nur sagen können, ob die GSH gut aufgebaut ist, mehr aber auch nicht... das braucht noch ein bisschen.

3
Thumbnail Zoom

Ich hatte auch solche Symptome wie zb leichter Muskelkater im unteren Bauch, Müdigkeit und sehr sensible Stimmung :) habe am es+8 am Nachmittag einen Test gemacht der leicht positiv war und am es+9 eindeutig mit cb. Das Bild ist der erste Test gewesen