Schmierblutung seit ES+9/10, heute Tag 4 in Folge

Muss mich mal ausheulen und meine Sorgen loswerden, vielleicht kann mir jemand helfen und hatte schon Ă€hnliches. đŸ€·đŸŒâ€â™€ïžđŸ˜

Kurze ErlÀuterungen:

Hatte Anfang Mai eine AS, danach noch fast zwei Wochen Schmierblutung.
Meine Periode kam genau 4 Wochen nach der AS, also alles super.
Nach der Periode hatte ich zwei Tage nichts, dann wieder drei Tage Schmierblutung, dann wieder nichts.

Mein ES kam diesen Zyklus laut GefĂŒhl an ZT15 (heftiger Schmerz in der Nacht), der Ovu war an ZT16 morgens positiv. Seit ZT25, also ES+9/10 habe ich wieder Schmierblutung. Sie wird nicht mehr und nicht weniger, einfach gleichbleibend braun, kein frisches Blut. Habe tagsĂŒber auf der Arbeit ein Tampon drin gehabt, weil ich mich sicherer fĂŒhle, da wĂŒrde theoretisch eins den ganzen Tag ĂŒber reichen.
Zu Hause und in der Nacht ohne Tampon hab ich nicht mal was in der Einlage.
Heute bin ich ZT28 und es ist unverÀndert, also Tag 4 in Folge.

Getestet habe ich Sonntag, weil ich erst an eine Einnistungsblutung dachte wegen dem ZT, war negativ.

Irgendwie mache ich mir langsam etwas Sorgen. Hatte nie mit Schmierblutung zu tun, max. einen Tag vor den Mens. đŸ€š

Ab wann findet ihr ein solches Ausmaß an Schmierblutung bedenklich?

Zu all dem Übel habe ich seit ca. zwei Wochen nach der AS immer wieder Schmerzen auf der linken Seite. Um den Eisprung rum beide male heftiger, danach und davor immer wieder mal ein ziehen.
Habe Donnerstag einen Termin bei meiner HausĂ€rztin, meine FÄ hat so blöde Öffnungszeiten, daher erstmal HÄ, die kann ja auch schallen.
Hatte schon den Gedanken, dass eine Zyste dahinter stecken könnte. đŸ€”