Nochmal wegen dem Mönchspfeffer…

… wie hoch dosiert habt ihr den Mönchspfeffer zur Zyklusregulation eingenommen? 😊
Danke!

1
Thumbnail Zoom

Hallo
Ich habe mir den bei Ama....gekauft.

Die meisten sind zu niedrig dosiert ausserdem ist Folsäure etc schon mit drinnen. Hat bei mir super gewirkt. Eine Dose reicht für 30 Tage.

LG Janina

2

danke!
der, den ich aus der Apotheke habe, hat nur 4 mg und laut Internet ist die Tagesdosis aber bei ca. 30 mg 🤔 hat es denn bei dir gut gewirkt?

3

Frag doch deine Frauenärztin.

Ich nehme agnus castus aus der Apotheke auf anraten von ihr :) eine tabletten am Tag, so wie sie es mir empfohlen hat. Andere nehmen aber z.b. mönchspfeffer nur in der zweiten Zyklushälfte.. etc pp..

4

AgnusCaston oder? Die kleinen grünen 1mal am Tag. Hat mir mein FA auch verordnet. Hab jetzt noch 4Stück von der Packung und trotz anfänglicher Skepsis muss ich sagen das die letzten zwei Zyklen sehr angenehm und tatsächlich planbar sind. Letzten Monat völlig überraschend am ZT 15 Ovu von jetzt auf gleich positiv. Heute ist es wieder ähnlich. Ovu gestern früh 40% und heute dann 108%. 4 Stunden später 113% dann wieder 4Stunden später 192%.

6

darf ich fragen, an welchem ZT deine Ovus sonst positiv waren und wie lange du den Mönchspfeffer schon nimmst? 😊

weitere Kommentare laden