Kiwi

Hey Leute
Vilt könnt ihr mir helfen, ich war vor kurzem bei meiner FA da ich nicht weiß ob ich eisprünge habe sie verschrieb mir Mönchspfeffer und Clavella. Ich habe einen langen zyklus der letzte war 52 Tage wir haben ein riesen kinderwunsch😔, vilt kann mir jemand Tipps geben oder vilt hat jemand Erfahrungen mit Clavella würde mich mich riesig freuen .

LG 🥰

1

hey, was hat es denn mit dem titel "Kiwi" auf sich? :-D
also ich würde erstmal eins zur zeit probieren. am besten mit clavella anfangen, ich denke das hat die besten erfolgsaussichten. mit mönchspfeffer kann man auch schnell noch mehr durcheinander bringen, da ist clavella bzw. myo-inositol "sicherer". hat deine FA einen hormonstatus gemacht, um zu schauen, ob es eisprünge gibt?

3

Ne das hatte sie noch nicht geschaut sie meinte wir probieren das erst mal , vor zwei Monaten ungefähr hatte sie nur ne Blutabnahme gemacht um zu schauen ob ich ne gelbkörperschwäche habe aber es war alles in ordnung:) .

Oh schuldigung Kiwi sollte da nicht stehen sondern Kiwu🙉

2

War bei mir auch so, dann clavella genommen. Zyklus war trotzdem noch lang, aber ich bin sofort schwanger geworden 😂

4

Erhlich wie lange hast du es genommen und wie hast du gemerkt das du eisprung hattest ? Ich möchte auch einfach nur schwanger werden 😒

5

Ich hatte Zyklen von bis zu 70 Tagen… clavella angefangen glaub am Anfang des Zyklus und dann war der Eisprung an Zyklustag 45 aber es hat dann eben geklappt. Also man kann auch mit langen Zyklen schwanger werden 🤣 aber es nervt trotzdem sehr. Versuche es ja jetzt gerade auch wieder..