Basaltemperatur spielt verrückt

Thumbnail Zoom

Hallo ihr lieben,

Ich bin doch zu gespannt auf eure Meinung dazu:

Diesen Zyklus waren wir im Urlaub, mit dem Auto unterwegs nach Südfrankreich und zurück. Los ging’s am 12.06, da hab ich tatsächlich im Auto gemessen. Deswegen vermute ich, ist meine Temperatur so komisch zackig. Wir kamen am 04.07 zurück, mit Zwischenstopp in der Schweiz, weshalb am 03.07 die Messung fehlt - wir sind um 5 Uhr los in die Schweiz.
Jetzt vermute ich den Eisprung an ZT 25. ich hatte vorher aus Interesse ein mal mit MU einen LH Test gemacht der auch gut positiv war. Aber noch nicht vollständig. Das war ZT 23/24.
wir haben natürlich aufgrund des Urlaubs und der Entspannung viel geherzelt.

Nun.. mich verwirrt der riesige Absacker an ZT 32. Ja ich hab natürlich diesen Zyklus auch nicht immer zur selben Zeit gemessen. Ist durch den Urlaub einfach etwas durcheinander.
Meint ihr, durch diese Unregelmäßigkeit ist eine Auswertung eher schwierig?

Gestern Nachmittag hab ich auch meine erste Corona Impfung bekommen.

Erzählt mal was ihr davon haltet 😊.

1

Aus deiner Kurve kann ich keinen ES ablesen! Aber dies auch wirklich total unruhig! Habt ihr im Auto geschlafen? Denn man muss ja direkt nach dem aufwachen zur selben Uhrzeit messen🧐!
In meinen Augen ist die gar nicht auswertbar, tut mir leid😕!
Vlt sieht ja jmd anderes mehr?! 🍀

2

Ui! Ich würde sagen, da war (noch?) kein Eisprung. Denn auch mit deiner unruhigen Schlafsituation denke ich, müsste dennoch irgendwie ansatzweise eine Hochlage erkennbar sein, wenn es einen ES gegeben hätte. Das ist es aber überhaupt nicht, die Ausschläge nach unten sind gleichbleibend und höher als zu Beginn des Zyklus ist auch keiner der Werte.
Vielleicht kommt er noch sehr spät oder er ist diesen Monat ausgefallen. Vielleicht mag er das Schlafen im Auto nicht 😅