3 Tage überfällig, aber Test negativ

Wie kann das sein? Muss ich das nun einfach akzeptieren, dass mein Körper mich komplett zum Narren hält? Han heute Abend einen Test gemacht mit einem 25er.
Habe ziehen hin und wieder in der Leistengegend und brüste Schmerzen etwas...
Und Ausfluss eher durchsichtig und spinnbar.
Ich bin verzweifelt, gibt es jemanden bei dem die Tests auch erst spät angeschlagen haben? Oder gar nicht? Das kann doch gar nicht sein oder?

1

Evt. Leider ja, war bei mir auch und dann kam die Mens als ich gesagt habe okay mein Körper verarscht mich 😥 ich hatte auch alles na Symptomen..manche testen aber auch erst spät Positiv und man soll ja auch eigentlich nicht aufgeben bis die Mens da ist 🙈
Viel Glück 🍀

2

Wie hast du denn deinen ES bestimmt? Bei meinem Sohn war an "NMT" auch negativ. Im Nachhinein kam raus, dass an dem Tag erst der ES war 😅 sone Art Vorahnung. Vielleicht war den ES einfach nur später.

3
Thumbnail Zoom

Ich bin voll und ganz bei dir.
Bin auch 3 Tage drüber. Habe heute ein Test gemacht und hatte eine leichte 2. Linie mit einem 25er. 10er direkt danach und neuen Urin also die letzten Tropfen rausgequetscht war negativ. Habe die ganze Zeit die typischen Mens schmerzen, sonst nicht. Ausfluss ist bei mir cremig weiß 🙈
Hänge mal ein Bild von Test an, war heute Mittag um 14 Uhr mit viel getrunken vorher 😂

5

Hatte wohl 2 ES diesen Monat, der eine war ZT 16 positiv und dann bis ZT 19 Negativ am 20 ZT starkes ziehen und Eiweiß ZS und ovu wieder positiv. Ganz merkwürdig. Und jetzt alles immer negativ, ich bin völlig fertig. Mir fehlt nun auch langsam die Kraft. Jeden Monat dasselbe. Mein Msnn hat kein Verständnis mehr für mich. Ich denke ich werde das Thema an den Nagel hängen, bevor wir unsere Ehe känzeln können...so langsam reicht es.

6

Das geht nicht :) Wenn mehr als ein Ei in einem Zyklus springt, passiert das innerhalb von Stunden. Der positive Ovu zeigt dir ja nicht an, dass du einen ES hast, sondern den Anstieg des LH, das den ES auslöst. Allerdings springt das Ei dann doch nicht immer beim ersten Anlauf, sondern erst später, weswegen Ovus leider auch nicht sooo zuverlässig sind... Das ist auch gar nicht so ungewöhnlich.

Klingt also danach, als ob du von einem ES an ZT 20/21 ausgehen musst. An welchem ZT bist du jetzt und wie lange ist deine zweite ZH?

Wie lange versucht ihr es denn schon?

weiteren Kommentar laden
4

Wann war denn dein ES und wie hast du ihn bestimmt? Wieso denkst du, dein Körper hält dich zum Narren?

Ab Überfälligkeit (d.h. ES wurde zuverlässig bestimmt) schlagen die meisten Tests an. Wenn nicht, dann gibt dir ja die Länge der 2. ZH Auskunft - wenn sie mind. 18 Tage lang ist, bist du schwanger, egal, was ein Test sagt. 😊