Verwirrt, app, nmt...

Thumbnail Zoom

Hallo
In der Regel habe ich 3 Apps in Gebrauch.
Urbia, die am längsten und war immer sehr zufrieden, flo und femometer. Ich mache nicht immer ovus, aber wenn trage ich sie ein.
Hatte am 1 und 2.7 positiver ovu, weiß jetzt nicht welcher zählt, am 2.der war stärker.
Alle eingetragen, urbia sagt mens wäre gestern fällig, flo sagt Montag, femo sagt Sonntag.
Was denn nun.
Zyklus ist eigentlich zwischen 26 und 28 Tage
Hier noch die ovus..

1

Huhu!

Ich würde mich da jetzt weniger auf die Apps verlassen, denn diese berechnen ja auch nur nach einem bestimmten System. Du bist ja aber keine Maschiene :) von daher kann es zu Abweichungen kommen. Ich persönlich hatte immer digitale Ovus genutzt weil ich erst gar nicht in die Situation mit Striche richtig deuten kommen wollte. Normalerweise findet nach dem ersten positiven Ovutest der Eisprung12 bis 36 Stunden später statt. Bei den Teststreifen die du jetzt benutzt hast müssen beide striche die gleiche stärke haben sonst zählt der wohl auch nicht als positiv. Würde mich daher in deinem Fall am 2. Test orientieren. Aber auf Test allein und App würde ich mich nicht verlassen. Habe die gleichen Apps wie du benutzt, Tempi gemessen und ZS ausgewertet, konnte daher den Eisprung auswerten obwohl die Apps was anderes gesagt haben, und ich hatte recht bin jetzt in der 6ssw :)

2

die apps haben unterschiedliche berechnungsarten, aber keine davon kennt deinen ES, wenn du nicht tempi misst. ovus gelten als positiv beim peak, also da wo es am stärksten war. ist aber kein ganz sicheres zeichen für einen ES, nur ein anhaltspunkt. würde vom ES am 3. ausgehen, aber nur ganz grob.