Tipps bei Chaos-Zyklus

Thumbnail Zoom

Hallo ihr lieben,

Ich bin etwas verzweifelt und brauche eure Hilfe. Ich habe aktuell einen völligen Chaos-Zyklus, der mir irgendwie sehr zu schaffen macht.
SST sind negativ, meine Temperatur völlig durcheinander. Ich habe leichte Krämpfe, aber keine Blutung in Sicht.
Mein Mann ist auch schon sehr negativ und wir beiden wünschen uns ein Kind… diese negativen Tests machen einen verrückt.
Hatte ich überhaupt einen Eisprung bis jetzt?
Habt ihr Tipps wie ich den Zyklus reguliert bekomme?
Und wie ich generell regelmäßige Zyklen bekomme? Die Hormone (Nuvaring) habe ich letztes Jahr im Oktober abgesetzt.

Danke für eure Hilfe!

1

Ich würde es mal mit myo inositol versuchen. Hast du deine Zyklen mit einer Gyn besprochen?

2

Wie/wann misst du deine Temperatur?

3

Sind das da oben deine Messzeiten? Wenn, ja spiegeln sie deine Kurve genau wieder.

Es wirklich am besten immer zur selben Uhrzeit zu messen, die Kurve wird viel ruhiger und du kannst sie besser vergleichen! Ein wert um 10 kann ein ganz anderer sein, als ein wert um 6, auch wenn er direkt nach dem aufwachen gemessen wurde.

Orales messen funktioniert auch nicht für jeden, solltest du das tun!

Zyklustees sollen wohl ganz gut sein, ich trink den Nestreiniger! Und ders richtig gut🤩

https://www.mynfp.de/nfp-regeln
Super verständlich, viele Beispiele 😊🍀

4

Lieben Dank für eure Antworten! 🥰

Ja das stimmt, das weiß ich auch, dass die Messzeiten ausschlaggebend sind. Wir waren im Urlaub diesen Zyklus, deswegen die unterschiedlichen Zeiten. Im Prinzip ist es ja erst seit einer Woche wieder „normal“. Aber das es so stark schwankt hatte ich eigentlich noch nicht. Ich messe oral. Ich bin am überlegen, ob ich mir ein AVA Armband zulege, aber es steht ja da das es nicht für unregelmäßige Zyklen gemacht ist..

Termin bei der FA ist gemacht, sie meinte das letzte mal das ich erst mal abwarten soll. Mal sehen was sie dazu dann sagt.

Myo Inositol ist doch aber eher um den Eisprung auszulösen oder? Ich hab sonst eigentlich einen, nur immer sehr sehr spät. Also vor dem ZT 25 meist nicht.

Würde Mönchpfeffer was bringen? Folsäure nehme ich schon.

5

Kann ich nichts zu sagen, ich fand das Band ziemlich teuer!
Das Inositol unterstützt die eizellenreifung, genau für Damen wos sehr lange dauert bis ein ES zustande kommt!
Mönchspfeffer auch da keine Ahnung, ich mach ehrlich gesagt, nicht sonderlich viel!
Eigentlich messe ich nur Tempi, trink Nestreiniger und nimm Folsäure 😊