❗️ACHTUNG BILD ❗️ ZS nach ES

Thumbnail Zoom

Hallo zusammen,

ich habe schon davon berichtet: von ZT 8 bis ZT 12 hatte ich enorm viel klaren und spinnbaren ZS. Ich habe immer wahrnehmbaren ZS vorm ES, aber nie so lange und nie soooo unglaublich viel.
An ZT 12 hatte ich einen positiven Ovu (rosaner CB mit Smiley), an ZT 13 hatte ich deutlichen Mittelschmerz. Mein ES sollte also gelaufen sein.

Heute bin ich ZT 14. Und nun hatte ich heute schon mehrfach erneut ZS-Klümpchen im Schlüppi. Nicht mehr klar, aber immer noch enorm spinnbar. Eine festere, aber wabbelige Masse, schwer zu beschreiben, daher das Bild 😅

Ich bin auf jeden Fall verwundert und kann mir diese Art von Ausfluss nicht erklären. Normalerweise ist bei mir nach ES eher nicht mehr viel los.
Kennt das jemand bzw. weiß einer, wieso das so ist?

Lieben Gruß

1

Der ZS kann sich den ganzen Zyklus über verändern, also kein Grund zur Sorge, solange keine anderweitigen Probleme (Geruch, Juckreiz etc.) auftreten

2

Bin total neidisch auf deinen spinnbaren zervix 😂 hört sich komisch an, aber ist so. Ich wünschte ich hätte das auch mal, aber gefühlt ist bei mir davon nichts zu sehen.

4

🙈 ich sag besser nicht, dass das schon „wenig“ ist, im Vergleich zu den anderen Tagen vor dem ES 😅 da bin ich manchmal selber vom Glauben abgefallen.

Aber ich glaube, die Menge sagt wohl kaum was über die Fruchtbarkeit aus. Vllt ist es bei dir einfach weniger und daher tiefer drin und nicht so offensichtlich erkennbar.

5

Das hab ich mir auch schon gedacht. Vielleicht hab ich so wenig, dass ich davon garnichts mitkriege. 😅🤷🏽‍♀️

3

Ich hatte das den letzten Zyklus auch - schon einige Tage spinnbaren ZS, dann Mittelschmerz, danach 2 Tage weniger ZS (aber weiterhin spinnbar und klar). Ich dachte mein Eisprung wäre demnach durch. Dann aufeinmal wieder sehr viel ZS und auch teilweise so klumpig wie bei dir, und das für weitere 5 Tage 😂 Da ich letzten Monat keine Ovus gemacht habe, wusste ich gar nicht wo ich stehe. Im Endeffekt hab ich meine Periode eine Woche später bekommen als normal (mit negativen SST), demnach glaube ich, dass sich der Eisprung tatsächlich dann ziemlich verschoben hat. Würde demnach an deiner Stelle weiterhin herzeln, wenn es passt ☺️ Vllt war es nur ein Anlauf und das Ei springt noch