Ich wäre bereit mein Mann möchte nach früh abort warten...

Hallo ihr Lieben
Leider hab ich Mini in der 5 ssw verloren. Leider weiß ich den genauen Zeitpunkt nicht,da ich von 12.07- 22.07 Blutungen...
Heute habe ich ziemlichen Ausfluss vermute das ist schon wieder der Eisprung.
Ich würde so gerne wieder los legen..aber mein Mann möchte nicht ohne Verhütung da meine fa meinte ich soll 2 Zyklen abwarten.
Wie war das bei euch???

1

Hallo Wunschmami86

Es tut mir sehr leid für deinen/euren Verlust 😔
Ich hatte in der 6 Woche unser Wunschbaby verloren....Wir haben direkt wieder gebacht leider habe ich das nächste auch verloren in der 5 Woche.

Mein Fa sagte nix von zwei Monaten aber im Nachhinein, wäre es vll einfcsh besser gewesen?

Aktuell bin ich wieder schwanger im der 7 Woche jetzt am 10.08 habe ich meinen ersten Termin und bin sehr aufgeregt 🥰 Diesmal fühlt sich alles anders an.

Ich wünsche dir und deinem Mann ganz viel Glück und hoffe das euch ihr ganz bald eurer Regenbogenbaby begrüßen könnt ✊🏼🌈🌻⚘

2

Oh das du zwei Sternchen hast tut mit sehr Leid.
Aber schön das du wieder schwanger bist ❤❤❤🍀🍀🍀
Ich wünsche dir alles liebe und eine wunderschöne Schwangerschaft 🌞

3

Hab leider 5 Sternchen....Dankeschön,sehr lieb ⚘

Was sagt dein Mann den,möchte er die zwei Monate warten und dann wieder machen?

weitere Kommentare laden
5

Huhu 🌺 das tut mir sehr leid, ich habe am 01.07 unser Wunschbaby in der 6 SSW verloren. Wir sollten auch einen Monat warten und erst wollte er auch gar nicht mehr, weil er sich so darauf gefreut hat. Da der Hcg Wert aber so schnell unten war und die Schleimhaut sich zurück gebildet hat, haben wir es gleich im selben Zyklus wieder versucht. Aktuell bin ich ES 9/10 und hoffe natürlich auf einen positiven Test. Oft sagt man, das man warten soll um das ganze psychisch zu verarbeiten, deswegen haben wir uns entschlossen keine Pause zu machen. Ich wünsche Euch alles Liebe und Gute 🍀❤

6

Vielen Dank 🍀
Ich drücke dir ganz fest die Daumen das es schon geklappt hat ❤❤
Ich wäre auch bereit aber mein Mann hält sich an die Regeln 🤭🤭🤭

8

Danke dir ❤ das wollten wir auch. Aber dann hab ich von so vielen gelesen, die in den ersten drei Monaten nach der FG schneller schwanger geworden sind und bei den meisten ist es dann auch gut gegangen. Nachdem ich das dann nochmal genauer verfolgt hab, haben wir entschieden uns die Chance nicht nehmen zu lassen 😊 ich hoffe dein Mann ist auch ganz bald wieder bereit dazu 🍀

7

Der Körper hat ab Beginn der Schwangerschaft natürlich auch Gas gegeben und verbraucht da viele vitamine und mineralstoffe die er nun wieder auffüllen muss. Wenn du dich gesund ernährst und auch zusätzlich vitamine und mineralstoffe substituierst, kannst du rein biologisch auch wieder schwanger werden. Aber angenommen du hast leere Magnesiumspeicher kann es wieder zum MA kommen. Also entweder warten oder richtig Nahrungsergänzungsmittel konsumieren.... Es kann natürlich auch ohne alles klappen, aber das geht dann meist zu Lasten der Mutter

9

Ich hatte meinen Abgang in der 9.Ssw. Anfang Juni.

Meine Ärztin sagte, man muss nicht warten - sie persönlich würde aber eine Periode abwarten.

Wir haben nicht gewartet, wurde aber auch nicht schwanger.

Jetzt bin ich kurz nach ES. 🍀

Wenn der Körper bereit ist, lässt er eine Schwangerschaft zu.
Die Psyche muss auch bereit sein, für uns wäre eine neue Schwangerschaft ein Segen.

10

Hallo Wunschmami86, tut mir Leid für deinen Verlust. :-(

Ich hatte Ende März in der 7. Woche meine natürliche Fehlgeburt gehabt und wir wollten die erste Mens abwarten. Ich habe dann noch einen Zyklus dran gehängt, weil ich merkte, dass mein Körper noch nicht bereit war. Danach sah es bei mir schon besser aus und jetzt hibbeln wir wieder. Ich kann dir empfehlen wenigstens bis zur deiner ersten Periode abzuwarten, damit du sicher sein kannst, dass bei dir wirklich alles an Gewebe raus ist. Dann könnt ihr noch immer entscheiden, ob ihr doch noch wartet oder wieder loslegt. Ich denke, deine FA sagt das nicht ganz umsonst, aber entscheiden müsst ihr es selbst.

Liebe Grüße