Mittelschmerz seit gestern - Ovu aber negativ 😓..

Ich habe seit 2 Tagen diesen Mittelschmerz um den ES herum. Mein Zyklus ist seit der Ausschabung im März aber immer 27/28 Tage. Jetzt sollte heute mein ES sein und habe auch das Gefühl, es passiert etwas im Körper - aber diese doofen Ovu‘s sind einfach negativ..
Heisst das jetzt, ich habe keinen ES? Da das LH nicht ansteigt? Oder kann es auch sein, dass man trotzdem einen ES hat?
Meine Ovu‘s werden sonst immer schön positiv 😢.
Das ist unser 1. ÜZ nach der Ausschabung und bin echt verwirrt 😂..

Ging/Geht es jemandem vielleicht gleich? 🙈❤️

1

Hallo
Erst einmal ein großes Beileid für deinen Verlust :( sowas ist ganz schön schwierig…

Ich hatte vor 4 Monaten auch eine Fehlgeburt (medikamentöser Abgang) Mein Zyklus hat sich relativ schnell wieder eingekriegt aber diesen Monat hat sich bei mir alles verschoben.

Hatte auch Mittelschmerz und leichter Anstieg mit den Ovus aber sie sind einfach nicht stärker geworden. Normalerweise hab ich an ES 14/15 meinen Eisprung aber diesen Monat erst an ZT20. Ich glaube bei mir hatte es schon Anlauf genommen aber war noch nicht gesprungen - ähnlich kann es gerade bei dir sein. Manchmal hat man auch keinen Eisprung und manchmal verschiebt sich der Zyklus.
Du musst dich wahrscheinlich leider noch bisschen gedulden 🙄

2

Mein Beileid für den Verlust. 😔
Ich hatte das im 2. Üz. Mittelschmerz und sogar positive Ovus. Selbst die Tempi stieg kurzzeitig an. Dann plötzlicher Tempiabfall, wieder Mittelschmerz und positive Ovus. Dann war tatsächlich auch der Eisprung.
Ich hatte in allen 3 Zyklen länger Mittelschmerz. So 3-5 Tage. Sogar nach ES. Nur im 3. Üz (Glückszyklus) war ab ES kein Mittelschmerz mehr da.
Dein Eisprung wird bestimmt bald kommen 🤗

3

Kurzes Update: mein Ovu wurde soeben fett positiv 😂❤️. Ich bin wohl einfach zu ungeduldig 😓.

Danke für eure Antworten 🙏🏼❤️