Endlich schwanger aber Angst!!!

Hallo ihr lieben!
Nach einer längeren Pause melde ich mich wieder zurück! Bin nun endlich schwanger, ist dann doch schneller gegangen als am Ende erwartet! Habe für drei Zyklen Duphaston bekommen und im dritten hat es endlich geklappt mit der Einnistung! Nun habe ich am Mittwoch meinen ersten Termin zur Kontrolle, dass man nichts sehen wird ist mir eh klar, bin erst nmt+6, aber soweit geht es mir mehr als gut und ich glaube auch wirklich nicht dass ich noch irgendeine Blutung bekomme, denn bis auf ein wenig ziepen ist alles total ruhig! Mein Frauenarzt hat mir gesagt ich soll femibione weiternehmen und schauen dass ich viel Ruhe bekomme!!! Glaubt ihr ich kann sonst noch etwas machen damit sich alles gut halten kann? Oder ist das jetzt einfach eine Sache des Glücks???

1

Eine Sache des Glücks würde ich es nicht nennen.
Leider besteht immer ein gewisses Risiko, dass die Schwangerschaft nicht hält, allerdings muss das für dich nicht zutreffen.

Nimm weiterhin das Progesteron, Femibion und ernähre dich nun wie eine Schwangere (kein Rohmilchprodukte, kein rohen Fisch und oder Fleisch- auch nicht Medium, etc.).
Und ganz wichtig: Vertraue auf deinen Körper und deinen Krümel.
Alles Gute dir 🍀

2

Danke dir! So werde ich es machen! Glg und danke nochmal