Ich drehe durch

Hallo,
ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll…
Mein Freund und ich sind seit gut 6 Jahren zusammen, gerade am Umbau etc. Weil ich nichts hormonelles vertragen habe, haben wir Anfang des Jahres alles abgesetzt und verhüten seitdem mit Kondomen. Irgendwie war es dann vor ein paar Wochen so , dass wir gesagt haben naja wenn es passiert dann passierts… wir hatten sonntags GV und einen Tag später war mein ZS spinnbar und es kam Ultra viel. Zwei Tage später hatte ich krampfhafte Schmerzen. (mittelschmerz?) 6 Tage später hatte ich ein krampfhaftes Ziehen (Vielleicht Einnistungsschmerz?)
Ich achte seitdem auf jedes kleinste Ziehen und Ziepen. Habe ab und an Leistenschmerzen (eher wie Muskelkater), Ziehen in der Bauchnabelgegend und wenn ich auf den rechten Eileiter drücke dann zieht das auch ganz schön. Ansonsten habe ich aber 0 Anzeichen.
Müsste rechnerisch Dienstag oder Mittwoch meine Tage bekommen. Habe heute morgen mit einem 10er Frühtest getestet. Erst sah man eine zweite Linie (aber auch vielleicht Wunschdenken?) nach 20 Minuten war die zweite Linie wieder weg.
Gibt es hier noch jemandem , dem es ähnlich geht? Was meint ihr, wann kann ich nochmal testen?