ES stimmt so?

Hey :) eine kurze Frage. Wie sehr ihr das:

Letzte Woche Freitag (ZT 11) nach ganz leichter Clomistimu um 14 Uhr mit Ovitrelle ausgelöst, Samstag 14 Uhr meine erste Iui (ZT 12),
demnach Sonntag zwischen 0-6 Uhr morgens vermutlich ES.
Ich bin nun ES+6,
da der Sonntag vermutlich ES+0 war, oder?
Testen kann ich mit 10er-Test dann wohl ab nächstem Freitag (ES+12).

Hatte Mo-Mi stark meinen linken Eileiter immer wieder durch Stechen eindeutig gespürt. Zwei 20mm-Follikel waren links, ein deutlich kleinerer rechts. Seitdem spür ich’s nicht mehr.
AVA-Hauttemperatur steigt seit Montag (seitdem um 0.45 Grad). Wobei in der Nacht So-Mo sank sie um 0.07. Müsste dann aber passen mit dem ES am Sonntag, oder? Hoffe ES war nicht erst Montag irgendwie.

{Davor den Zyklus sagte mir AVA erst 3 Tage nach ersten Anstieg der Temperatur an ZT 14 den ES voraus. Aber da wurde auch nicht ausgelöst!}

Macht mich verrückt , dass ich so gut wie nix merke. Auch kein Brustspannen wie sonst vermutlich dank Progestan.

Danke & LG

1

Ich denke, das passt so. In meinem Glückszyklus, (keine Stimmu oder ähnliches) hatte ich nur ES Schmerzen. Ab ES +11 war die Tempi plötzlich über 37 Grad. Es +12 hab ich positiv getestet. Bis auf Einnistungsblutung Es +5 und vermehrt Ausfluss ES +8/9 hatte ich keinerlei Anzeichen. Davor in den ersten beiden Zyklen immer wieder Leistenstechen auch nach ES und Übelkeit auf bestimmte Nahrungsmittel bis NMT. 🍀🍀🍀