Corona Impfung und Kinderwunsch - Zyklus aussetzen?

Lange haben wir es uns überlegt und nun stehen wir wirklich kurz vor der Entscheidung, ob wir wirklich Impfen wollen. Unsere einzigen Bedenken sind nur wegen dem Kinderwunsch. Ich könnte direkt für Montag einen Termin abmache für die 1. Impfung (wäre da ZT 3). Müssten wir dann für diesen Zyklus aussetzen oder können wir weitermachen? Hätte circa bei ZT 15/16/17 meinen ES..

Wäre wirklich sehr sehr dankbar um einige Meinungen und Erfahrungsberichte. Wir zerbrechen uns noch den Kopf an diesem Impfthema und das nur wegen dem Kinderwunsch :-(.
Danke schonmal! #herzlich#danke

1

Hey, also ich würde mich impfen lassen und den Zyklus dann aussetzen.
Wenn du dann schwanger wärst würdest du Ja wahrscheinlich die zweite Impfung nicht nehmen.
Es sei den du bekommst j&j. Da ist es ja nur eine.

Ich wurde zwischen den beiden Impfungen schwanger. Ich hab die erste Impfung spontan bekommen, da war’s schon zu spät mit aussetzen.
Jetzt wäre ich froh ich hätte beide Impfungen.

Alles gute 🍀

2

Hey,
ich bin auch in Kinderwunschbehandlung und habe deshalb auch gerade bedenken. Vor allem weil ich echt 2 Jahre gebraucht habe bis sich mein Zyklus reguliert hat nach der Pille und meine Freundinnen nun von Zyklusstörungen seit der Impfung berichten 🙈
Mein Arzt im KiWuZentrum sagte, dass er die Impfung auf jeden Fall vor einer Schwangerschaft empfehlen würde, man aber bis 4 Wochen nach der vollständigen Impfung nicht schwanger werden darf/sollte.
Also eine kleine Pause sollte man dann schon einlegen.

3

Wenn fu die Möglichkeit hast, dann würde ich mich Impfen lassen. Dann musst du dir später keine Gedanken mehr machen. Ich habe bei beiden Impfungen keine Veränderung oder Verschiebung meines Zykluses bemerkt und habe nach Absprache mit meinem FA auch nicht ausgesetzt. Dies ist aber natürlich jedem seine eigene Entscheidung😊

4

Hey!

Wir haben die Kinderwunsch Planung dann kurzfristig ausgesetzt. Mir war die Impfung wichtig. Heute war der Eisprung vier Wochen nach vollständiger Impfung. Diesen Zyklus haben wir versucht zu nutzen. Meine Frauenärztin rät grundsätzlich nach Impfungen etwa 6 Woche zu warten.

Wir haben es nun schon probiert, wir haben Urlaub und ein Kleinkind und da hat man einfach mehr Zeit und Muße als sonst. Mal sehen obs dieses Mal geklappt hat.

Alles Gute euch! Keine leichte Entscheidung.

5

Genau diese Frage habe ich vor ein paar Wochen auch gestellt. Ich habe hin und her überlegt. Ich habe mich impfen lassen und den Zyklus zwischen den Impfungen pausiert. Es war wirklich schwierig zu wissen dass bald der Eisprung ist und wir diesen nicht nutzen können. Aber die Zeit verging so schnell. Jetzt bin ich zweifach geimpft und es geht weiter mit dem Kinderwunsch und ich fühle mich sehr wohl dass ich gut geschützt bin!

6

Hallo also ich bin inzwischen durch geimpft die zweite Impfung bekam ich in diesem Zyklus an Zt 8 nun bin ich heute Es+8 und habe vorhin mit Mu und einem 10er David nen minimalen Hauch von zweiter Linie gehabt, noch sagt das natürlich nichts. Wir haben in der Impfzeit einfach laufen lassen .. Ich habe nun sehr oft im Bekanntenkreis gemerkt das der Zyklus der zweiten Impfung der glückszyklus wurde… eine meiner Bekannten hat es 8 Jahre versucht und nach der 2. Impfung klappte es plötzlich nun ist sie im 5. Monat … Wie es bei mir nun ausgeht kann ich absolut noch nicht sagen ich weis nur das dieser Zyklus ganz anders ist 🙄

7

Ich habe mich klar für die Impfung entschieden, war auch sehr spontan. Ich habe den Kinderwunsch nicht pausiert und wurde im Zyklus der Zweitimpfung schwanger. Meine Frauenärztin war begeistert. Wirklich. Bei meinem Sohn hats 5 Jahre gedauert, bis ich trotz Pco auf natürlichem Wege schwanger wurde. Diesmal nur 3 Monate 🥰 bin froh, geschützt zu sein. Inzwischen werden auch schwangere im 2. Trimester geimpft. Wäre ich zwischen den beiden Impfungen schwanger geworden, hätte ich später meinem Kind nur die Zweitimpfung zumuten müssen und nicht mehr beide, bzw. Hätte ich zumindest einen Teilschutz gehabt.

8

Hey, also ich bin zwischen der 1. Impfung und der 2. Impfung schwanger geworden.
War auch definitiv bei der 2. Impfung bereits schwanger und bislang ist alles gut und ich kann mir auch nicht vorstellen das noch irgendwas gravierendes passieren wird 🤷🏻‍♀️
Ich bin da guter Dinge 💕

9

Also ich bin auch im 1. Zyklus nach der 2. Impfung schwanger geworden. Wir haben einfach spintan beschlossen nicht mehr zu verhüten und es hat sofort geklappt :)