Hautveränderund an der hand

Thumbnail Zoom

Hallo meine lieben

Ich habe seit längerem diese stelle an meiner hand die sich nicht verändert. Ich habe es immer ignoriert da es nie probleme gemacht hat.

Zudem wurde ich in meiner letzten ss komplett durchgechekt und da war alles sauber laut arzt.

Nun habe ich gewisse begleiterscheinungen die mich doch stutzig machen.

Mein FA hat auch einen chlamydienabstrich gemacht das ergebnis bekomme ich erst nchste woche. Ich habe seit jahren nur 1 sekualpartner und bin mir 1000% sicher das dieser mich nicht betrügt.

Hatte das schonmal jemand oder erkennt es?

Ich denke an syphilis oder chlamydien aber habe kein wissen darüber da ich nie in kontakt mit solchen sachen kam.

Was denkt ihr?

Für mich ist es auch sehr wichtig zu wissen was es ist da ich meinen sohn vaginal entbunden habe und nun angst habe das er es auch hat. (Syphilis kann jahrelang symtomfrei verlaufen)


Vielen Dank🍀

1

Hallo,

Ich wäre mal zum Hautarzt gegangen und hätte nicht direkt an eine Geschlechtskrankheit gedacht :D sondern eher an eine kontaktallergie oder einen Hautpilz o.ä.

Auf Syphilis wird man übrigens beim Blutspenden untersucht, falls du da mal warst ;)

3

Ich denke daran da ich vaginale beschwerden habe aber eine pilzinfektion oder eine enzündung ect. Ausgeschlossen wurde. Beim FA hat sie mir zwischen die beine gegukt und gleich gesagt sie macht einen chlamydien test😅 daraufhin googelte ich etwas nach und habe doch einige symptome die passen würden.

Hautarzttermin zu bekommen ist momentan doch etwas schwer durch die ganzen hautiritationen durch die masken.

Aber ich werde es am montag mal ansprechen.

Vielen dank🍀

2

Die Hände meiner Tochter sehen ständig so aus. Sie ist 7 und hat gewiss keine Geschlechtskrankheit😅 wie man nur auf diesen Gedanken kommt würde mich mal interessieren 🤔 bei ihr ist es wahrscheinlich eine allergie, sie neigt aber eh stark zu neurodermitis. Wir behandeln das mit Cortison. Kann aber auch ein Pilz sein oder spezielle Bakterien, dafür gibt es dann entsprechende Salben. Aber bitte zum Hautarzt gehen!

4

Ich habe sonst keine hautprobleme und es kam aus dem nichts. Zudem blieb es schon seit ca 11 monaten unverändert. Dazu kommt ein brennen im intimbereich.

Laut FA habe ich aber keinen pilz oder ähnliches. Ich hatte auch noch nie eine geschlechtskrankheit ausser vaginalpilze in der schwangerschaft.

Wie oben schon geschrieben muss meine FA beim untersuch irgendetwas gesehen haben das sie beim ersten blick direkt sagt das sie einen test machen möchte. Ich denke wohl einfach zu viel nach..😅

Vielen dank🍀

5

Ich hatte sowas ähnliches während meiner Praktikas in Spitälern. Seitdem ich eine andere Händedesinfektion nutze habe ich damit keine Probleme mehr. Aber ich würde es auf jeden Fall dem Hautarzt zeigen.

Ich war mal wegen einer Röschenflechte beim Hautarzt (Atemwegsinfektion die nicht richtig ausheilt und dann über die Haut nochmals kommt ). Hatte auch gegoogelt und dann dachte ich plötzlich an Syphilis. Die Hautärztin hat es sich nur kurz angeschaut und es war ihr direkt klar, wD es ist. Lohnt sich also auf alle Fälle dort vorbeizuschauen.

6

Hautarzt ist sicher der richtige Ansprechpartner. Selbst wenn es sich um eine Geschlechtskrankheit handeln sollte wäre er ein guter Ansprechpartner.

7

Meiner Meinung nach sieht das aus wie ein dyshidrotisches Ekzem.