Frage an die erfahrenen unter euch

Hallo ­čśŐ hier gibt es ja einige, die sich super mit dem Zyklus und allem zusammen auskennen.

Ich hatte am Freitag einen positiven Ovulationstest. Das letzte Mal haben wir mittwochs sp├Ąt abends geherzelt. Ich habe seit meiner Periode leichte Schmerzen im Unterbauch und merke der K├Ârper arbeitet.( Ist der erste Monat nach der Pille und der ersten Schwangerschaft. ) nun habe ich wieder so ein Gef├╝hl im Bauch als w├╝rde er arbeiten. Mir war heute morgen leicht ├╝bel und mein Zervixschleim Ist durchsichtig und wirklich richtig viel. K├Ânnte es die Einnistung sein oder ist es daf├╝r noch viel zu fr├╝h ?

Vielen Dank und liebe Gr├╝├če ­ččą░

1

ZS viel und durchsichtig kenne ich pers├Ânlich nicht als Anzeichen. Bei mir war immer wenn es geklappt hat alles sehr ruhig da unten. Und null bis kaum Ausfluss.

2

Das mit dem ÔÇ×arbeitenÔÇť im Bauch hatte ich auch. So habe ich beide Schwangerschaften gesp├╝rt. Bin auch sehr feinf├╝hlig und wusste 2 x das ich schwanger bin, hatte alle Anzeichen. Dieses Gef├╝hl im Unterleib, Brustschmerzen etc. und einfach seltsam anders.
Viel Gl├╝ck ­čŹÇ

3

Aber auch schon so fr├╝h ?

Danke Ôś║´ŞĆ

4

Puuuh, das ist schon 5 Jahre her, aber ich wei├č
Noch wie meine Schwester mich ausgelacht hat und meinte, dass bilde ich mir alles ein, aber ich hab in der Zeit so extrem in mich reingeh├Ârt. Und nat├╝rlich alle Hebel in Bewegung gesetzt, hatte sogar eine Meditation auf YouTube geh├Ârt mit Einnistung oder sowas ­čść

5

Ein positiver Ovu bedeutet nicht zwangsl├Ąufig, dass das Ei auch springt, nur dass ein LH Anstieg vorhanden ist. Zudem muss die Testlinie mindestens genauso stark sein, wie die Kontrolllinie, wenn du keinen digitalen genutzt hast.
Ich habe Pco und daher zu den Ovus noch meine Basaltemperatur gemessen. Zyklus eins nach Absetzen der Pille hatte ich wahnsinnig viel Zervix zum Eisprung. Und Abschluss des ES war dann die Ovulationsblutung.
Zyklus 2 hatte ich kaum Zervix beim ersten positiven Ovu und beim 2. Positiven Ovu mehr, aber nur wei├č milchig. (2 Mal positive Ovus in Abstand von 5 Tagen, sogar beide Male Tempianstieg nach vorangegangenem Absacker, beim zweiten Mal war tats├Ąchlich der ES erst) Zyklus 3 positive Ovus ZT 12 und 13. Zervix kaum, wei├č milchig bis fl├╝ssig. Es wurde mein Gl├╝ckszyklus. Es+5 Einnistungsblutung und ab ES +8 vermehrt wei├čen bis fl├╝ssigen Ausfluss.
Wenn also dein Ovu Freitag positiv war, war der ES etwa Samstag. Genauer w├Ąre es best├Ątigt mit der Temperaturmessung. So fr├╝h denke ich nicht, dass es Schwangerschaftsanzeichen sind. Klar, jeder ist anders, ist aber doch unwahrscheinlich. Der K├Ârper muss ja erstmal die Pille komplett abbauen/ausscheiden.
Ach und in den ersten beiden Zyklen hatte ich deutlich mehr Pms in Form von Ziehen in den Leisten, empfindliche Br├╝ste und ├ťbelkeit ab Eisprung, als im Gl├╝ckszyklus. Da habe ich seit NMT erst empfindliche Br├╝ste und Leisten ziehen jetzt in der 10. SSW mehr.
Dennoch w├╝nsche ich dir viel Gl├╝ck ­čŹÇ

6

Das freut mich sehr f├╝r dich ­čą░
Ich habe mit einem digitalen und einem mit Strich getestet beide positiv. Bei meinem ersten Sohn hat es dadurch dann auch direkt im zweiten Zyklus geklappt. Seit der Geburt nehme ich die Mini Pille da ich noch abendlich stille.

Ich werde versuchen mich nicht so reinzusteigern und entspannt zu bleiben ­čśü danke f├╝r deine sehr ausf├╝hrliche Antwort ­čśŐ

7

Ich w├╝rde jetzt mal fragen dass diese anzeichen nicht bedingt mit der einnistung zu tun hat da die einnistung Zeit etwa 7-10 Tage dauert und erst da k├Ânnte man aller fr├╝hestens etwas merken. Ich wusste 2 Tage vor meiner Periode das sich was tut und nun bin ich in der 21ssw.

8

Herzlichen Gl├╝ckwunsch ­čą░

9

Danke #verliebt