Hilfe, Zyklustag 35, Test negativ und keine Mens in Sicht

Guten Abend ihr Lieben,

Ich bin echt am verzweifelnđŸ˜©. Ich hatte meinen Termin in der KiWu und es wurde alles mögliche untersucht und wir wollten nĂ€chsten Zyklus mit hormoneller UnterstĂŒtzung starten. Mein Eisprung wurde am 02.- 03. August bestimmt. Normalerweise habe ich einen mega zuverlĂ€ssigen Zyklus, der genau 28 Tage geht. Es kam so gut wie noch nie vor, dass die Mens mal einen Tag zu frĂŒh oder spĂ€t kam und nun das. Ich bin bereits an Zyklustag 35 und von der Mens weit und breit keine Spur. Keine Schmierblutungen, keine ziehen im Unterleib, einfach gar nichts. Die SST am Donnerstag und heute morgen waren definitiv negativ. Also was ist da los? Ich bin völlig fix und fertig 😭 ich will diesen Zyklus doch einfach nur anschließen.
Hatte das von euch auch schon mal jemand?
Woran könnte das liegen?
Ich werde am Montag nochmal in der KiWu anrufen, wenn sich bis dahin nichts getan hat.
Kann mir irgendjemanden einen Tipp geben oder auch sagen, wie ich das ganze in Gang bringen könnte?

Viele liebe GrĂŒĂŸe

1

Wie wurde der Eisprung denn bestimmt?

2

Per Ultraschall und Hormone im Blut.
ZusÀtzlich hab ich Ovus gemacht.

3

warst du vielleicht impfen? ich habe viel von Zyklusstörungen gehört 🙄

4

Nein, impfen war ich auch nicht đŸ€·â€â™€ïž
Das ist ja das komische. Ich hab nichts anders gemacht 😞

5

Hey, bin zwar keine Hilfe aber mir geht es ganz genau so wie dir. Hatte aber einen sehr frĂŒhen ES, an ZT 10 und bin nun auch 5 Tage drĂŒber nach der Femometer App, normalerweise wĂ€re heute NMT, sonst ist der ES immer ZT14. Alle Tests negativ, keinen Hauch einer Linie (außer letzter woche eine Verdunstungslinie...). Keine ahnung, was nun tun. Habe keine Anzeichen außer einem BlĂ€hbauch und ziehen wir vor meiner Mens und schlechte Laune, PMS sei dank auch jeden Monat sehr verlĂ€sslich. Nur keine Schmierblutung, kein gar nichts. Normalerweise kommt immer zwei Tage vorher so ein Blut-Reminder, aber nichts. Mache mir langsam sorgen. Kanns am Mönchspfeffer liegen? Das ist das einzige das ich nehme.

Liebe GrĂŒĂŸe und fĂŒhl dich gedrĂŒckt

6

Vielen Dank fĂŒr deine Antwort. Zumindest weiß ich, dass ich nicht alleine bin. đŸ€—
Bei dir könnte es am Mönchspfeffer liegen. Der soll doch glaub ich auch die zweite ZyklushÀlfte verlÀngern.
Ich werde morgen mal in der Klinik anrufen. Mal sehen, was die meinen.
Das Warten macht einen echt wahnsinnig. Das ist schlimmer als einfach seine Mens zu bekommen đŸ˜©
Du kannst mir auch gerne mal persönlich schreiben, wenn du möchtest.
Ganz liebe GrĂŒĂŸe und fĂŒhl dich gedrĂŒckt đŸ€—