Ratlos und traurig. Erst positiv, jetzt negativ

Thumbnail Zoom

Hallo ihr Lieben,

ich bin gerade ziemlich ratlos und traurig. Ich hoffe, ihr könnt mir helfen, das ganze etwas einzuordnen. đŸ˜„
Ich hab im Februar die Pille abgesetzt und seit dem sehr unregelmĂ€ĂŸige Zyklen. (Zuletzt 31, 28, 25)
Am 19.07. war der erste Tag meiner letzten Mens. Ab 04.08. hatte ich stĂ€ndig Unterleibsschmerzen, wie kurz vor der Mens und wĂ€hrend dessen. Das zog sich bis letzte Woche, am Mittwoch hab ich dann positiv getestet. Presense FrĂŒhtest. War da schon verunsichert, ob die Linie fĂŒr den Zeitpunkt nicht zu schwach ist.
Gestern Abend wieder Unterleibsschmerzen.
Seit heute morgen hab ich ganz leichte Schmierblutungen mit frischem Blut.
Habe gerade einen CB mit Wochenbestimmung gemacht: Nicht schwanger. đŸ˜„

Was haltet ihr davon. Bin gerade total niedergeschlagen und traurig.

1

Das tut mir total leid, ich hatte das im Februar diesen Jahres auch so, mit dem gleich Test, sehr deutlich positiv ( also richtig deutlich rosa ) und nĂ€chsten Tag schneeweiß 
 kann mir das bis heute nicht erklĂ€ren 
.

2

Es könnte leider eine biochemische Schwangerschaft sein 😔

3

Mache gerade haargenau dasselbe durch: letzte Woche Mittwoch positiv getestet mit dem Presense und dem CB mit Wochenbestimmung. Freitag wĂ€re mein NMT gewesen, hatte da altes braunes Blut am Klopapier, Samstag wieder und seit gestern richtige Blutungen
es scheint also irgendwas nicht richtig „geklappt“ zu haben, die Natur regelt das ja ganz zuverlĂ€ssig von alleine muss man sagen
mein ss Test von Facelle heute zeigt auch nur noch einen Hauch an. Das hcg baut sich ja nur langsam wieder ab.

Kopf hoch! LGđŸ™‹â€â™€ïž

4

Bei mir grad genau das gleiche vor 6 Tagen noch positiv getestet und dann kamen leider erst braune und dann Blutungen mit frischen Blut - Kopf hoch im nĂ€chsten Zyklus hibbeln wir beide zusammen ❀

5

Tut mir wirklich leid weiß wie man sich fĂŒhlt. Leider denke auch ich das es eine biochemische SS war genau aus dem Grund bin auch dafĂŒr das man erst an NMT testen sollte damit man sich solche EnttĂ€uschungen erspart. Wenn man es erst gar nicht weiß ist man dann nicht so traurig darĂŒber 😱
Es wird bestimmt bald klappen, drĂŒck dir die Daumen 🍀

7

Genau. Alle immer mit ihrem Biel zu frĂŒh
Testen. Dann ist man so enttĂ€uscht wenn’s frĂŒh
Abgeht. Wer weiß wie oft das normal der Fall ist. Aber Mann es dann eben nicht wusste

8

Sehe ich genauso. Aber ich hatte zuletzt 28 und 25 Tage Zyklus.
Habe "erst" an ZT 31 getestet.
So frĂŒh fand ich das jetzt nicht.

weitere Kommentare laden
6

Vielen lieben Dank fĂŒr Eure RĂŒckmeldung und aufmunternden Worte.
Ich hatte auch so Angst das mir das passiert weil ich zu frĂŒh teste. Aber weil meine Zyklen in letzter Zeit so unregelmĂ€ĂŸig waren und eher kurz, dachte ich ZT 31 ist okay.

Habt Ihr Erfahrungen mit biochemischen Schwangerschaften? Seid ihr danach wieder schnell schwanger geworden?
Habe nun keinen FA Termin gemacht. Wollte eigentlich heute einen vereinbarten fĂŒr die Erstuntersuchung. Aber das hat sich ja leider erledigt. đŸ˜„

9

Da gibt es nur zwei Möglichkeiten.
1) du warst gar nicht schwanger und der Test hat falsch angezeigt (vl)
2) du warst schwanger, bei der Einnistung ging was schief, sodass der Körper es direkt wieder abstieß.

Mehr Möglichkeiten gibt es nicht.
Sowas ist nicht schön aber da kann man nichts machen.