Sinkende Tempi nach ES- trotzdem Schwangerschaft möglich ????

Thumbnail Zoom

Hallo ihr Lieben !

Ich hatte vor einigen Wochen schon mal geschrieben. Leider bin ich auch diesen Monat wieder verwirrt … Mein Partner und ich versuchen nach Fehlgeburt und Zysten wieder schwanger zu werden . Seit zwei Monaten messe ich meine Temperatur jeden Morgen. Überall hört man , dass diese nach dem ES längere Zeit oben bleibt . Nach einem Bilderbuchähnlichen Anstieg nach dem ES fällt meine jedoch täglich weiter ab….
Ich mache mir nun Gedanken ob ich vllt eine Progesteronschwäche habe. Könnte das möglich sein ? Oder woran kann die schwankende Temperatur liegen ? Wir wünschen uns so sehr ein Kind ….
Ist die Kurve normal ? Vllt kennt ihr und jemand hat da Erfahrung …

Danke !

1
Thumbnail Zoom

Guten morgen ☀️ ich glaub eine daysy kurve kann man micht mit anderen Kurven vergleichen, die schaut immer bisl anders aus 🙈 bei mir ist es auch so dass dir tempi nicht sonderlich steigt bzw auch wieder abfällt… wie es im falle einer ss aussieht kann ich die leider nicht sagen.. liebe Grüße 🥰

2

Vielen Dank für die schnelle Antwort :) du benutzt auch Daysy ? Deine Liebe ist ja auch verrückt ! Warum kann man die nicht mit anderen vergleichen ? Selbst Beispielkurven im Internet (auch von Daysy ) sehen „normal“ aus … mich verwirrt das alles sehr , gerade weil man sich es so sehr wünscht :(

3

Deine Kurve meinte ich …. 😅🙈

weitere Kommentare laden
6

Wenn ich das richtig erkenne, sind deine Werte trotzdem noch weiterhin in der Hochlage (höher als die letzten 6 Werte vor der 1. höheren Messung) und so lange das der Fall ist, gibts auch Hoffnung ;-)
Selbst wenn die Tempi mal einen Tag weiter runter Fallen sollte, ist das kein Grund zur Sorge. Solche Absacker sind ganz normal und zeigen noch nicht auf einen Mangel, o.ä.

7

Vielen Dank für die Antwort ! Das macht mir echt mut! Mache das noch nicht so lange , daher verwirrt mich das sehr …
Dann kann ich ja noch Hoffnung haben :)