Ovulationsblutung?

Hallo,

Ich bin langsam hoffnungslos 😞
Wir versuchen mittlerweile seit einem Jahr ein zweites Kind zu bekommen. Leider klappt es nicht. Unser erstes Kind vor 5 Jahren hat direkt im ersten Anlauf geklappt.

Beim Zyklusmonitoring mit 2-facher Blutabnahme war letzten Monat alles in Ordnung. Mein Mann hat bereits ein Spermiogramm gemacht, auch super.

Ich beobachte meinen Zyklus sehr genau (Ovus und Tempi) und habe bisher meinen ES immer am 19. /20. ZT. Diesen Monat ist er das erste Mal schon am 16. ZT (jetzt Samstag/Sonntag) gewesen. Seit Montag, also unmittelbar nach ES habe ich nun eine leichte Blutung, was bisher auch noch nie der Fall gewesen ist.

Kann das eine Ovulationsblutung sein und wĂŒrde diese das Eintreten einer Schwangerschaft beschweren? Ich habe diesen Monat das erste Mal tĂ€glich Granatapfelmuttersaft getrunken. Kann das evtl. auch damit zusammen hĂ€ngen?

Tut mir leid, dass es etwas lang geworden ist.

Viele GrĂŒĂŸe đŸ™‹đŸ»â€â™€ïž

1

Hallo. Also ich hatte das noch nie aber es kann schon eine Ovulationsblutung sein ich denke aber dass es wenn es mehrere Tage anhĂ€lt eher eine normale Zwischenblutung ist. Mit dem Granatapfelsaft kann das meiner Meinung nach nichts zu tun haben der ist ja nur gesund und als ich ihn getrunken habe hatte ich auch keine Blutungen. DrĂŒcke dir die daumen das die Blutung bald aufhört đŸ€—