Temperatur/Ovu/Zervix passen 0,0 zueinander. Wie kann das sein ? Wer kennt sich aus ?

Halloooo,

da wir nun doch "aktiver" an den Kinderwunsch gehen, achte ich natürlich auch mehr auf die Dinge und da passt diesen Monat so überhaupt nichts zusammen.

1. Laut Basaltemperatur (Auswertung) war mein ES an ZT 14 (24.08.2021). Normalerweise ist der ES immer viel später (zwischen ZT 18-25). Die Kurve ist aber SEHR unruhig und hatte bis heute nochmal 2 deutliche Absacker. Die Auswertung ändert sich aber nicht.

2. An ZT 16+17 hatte ich sehr viel Zervix (auch sehr ungewöhnlich, normalerweise ist das nicht so ausgeprägt).

3. Ich wollte nächsten Monat mit Ovus zusätzlich starten. Da ich davon ausging dass der ES schon (lange) war, habe ich trotzdem getestet und er war sehr deutlich. (ZT 19) (Nicht positiv aber laut Femometer bei "71 %"). Das kann doch gar nicht sein wenn der ES schon mehrere Tage um war. Gestern nochmal war er schwächer und bei 31 %.

Wie kann das alles sein? Nahm der ES vll mehrmals Anlauf und hatte bislang immer noch nicht geschafft ? Aber dann wären die Ovus doch anders ?

Ich verstehe meinen Körper nicht und es nervt!

Kann mir vll jemand was dazu sagen ?

Liebe Grüße :)

1

Also, wenn du das erste Mal Ovus verwendet hast, lässt sich das schwer einordnen. Vielleicht ist dein LH immer recht hoch. Und 71% ist dann halt auch nicht positiv, ich habe hier schon positive Ovus mit über 200% gesehen. Deshalb würde ich den Ovu jetzt mal hintendranstellen.

Dann die Temperatur, hm, wenn die Kurve ganz unruhig ist, ist es mag schwierig auszuwerten. Magst du uns sie trotzdem mal zeigen?
Du weißt aber alles, wie eine möglichst ruhige Kurve zustande kommt?

Und der ZS, der ist in der ersten Hälfte wichtig, aber in der zweiten macht er bei mir, was er will. Hatte an ES+5 schon krass viel cremigen Ausfluss, an ES+4 plötzlich spinnbaren ZS, ... auf den würde ich nach dem ES nicht mehr so viel geben. Aber natürlich, wer weiß, vielleicht hat sich der ES auch tatsächlich verschoben und fand viel später statt.

2

Genau also die Ovus werte ich jetzt auch mal nicht wirklich. Ich kenn mich da auch noch nicht aus. Habe nur gesehen, dass die nach ES ja rapide abnehmen und der strich war sehr deutlich- nicht positiv aber schon stark. Das wäre doch dann eigentlich nicht der Fall, egal wie ich darauf reagiere (also sensibel) ?

Kurve kann ich erst heut Abend senden, da ich mit dem PC angemeldet bin.
Aber ne, wie eine ruhige Kurve zustande kommt weiß ich nicht. Ich habe normal gemessen, jeden morgen im Bett direkt nach dem aufwachen, 3Minuten. Kann ich die beeinflussen ?

Also ich zähle den ZS schon zur 1. ZH... Ich glaube auch nicht dass die Auswertung mit ES an ZT 14 stimmt. Den hatte ich nie so früh und der ZS war wirklich sehr sehr vorbildlich :-D Würde ich meinen zumindest...

3

Wie misst du denn? Vaginal oder oral?

weitere Kommentare laden
6

Kannst du deine kurve mal zeigen

7
Thumbnail Zoom

Ach stimmt, hatte ich vergessen… hier die Kurve! Die reinste Katastrophe! Keine Ahnung was da los ist 🤷🏻‍♀️ Ich schätze einfach mal ich hatte keinen ES und dass da auch diesen Monat nichts mehr kommt!

8

Du hattest bei der Kurve definitiv noch keinen Eisprung. Mach weiter ovus und warte ab. Ich hab ständig schwankende zyklen. Mein ES war auch schon zt 74 also klar kannst du noch einen ES haben. Mach weiter

weitere Kommentare laden