Fazialisparese Cortison 😔

Hallo ...
Ich erlitt gestern eine Fazialisparese ( LÀhmung meiner rechten GesichtshÀlfte)
Blutwerte und Lumbalpunktion ergaben keine EntzĂŒndungen und Viren
Aktuell kann man nicht sagen
Was die Parese auslöste

Behandlungstherapie
U.a. Cortison in Tablettenform
Tgl 50 mg 10 Tage lange

Nun hatten wir Sonntag unseren langersehnten ESđŸ„š und perfekte ❀ gesetzt
Ich könnte nÀchsten Freitag (11.09.) Einen SST wagen ...

Frage ... WÀre das Cortison in dieser Phase schÀdlich, falls es geklappt hat ?
Hat dies Auswirkungen auf den Embryo??
Oder halt alles oder nichts Prinzip... Einnistung ja oder nein 😔 richtig???

Hatte jemand schon sowas ???
Oder generell Erfahrung mit Cortison in dieser Zeit????

Danke fĂŒr die Antworten

Gruß Steffi

1

Kommt drauf an.

Kortison wird bei Kiwu-Behandlungen hÀufig gegeben (gegen erhöhte Killerzellen oder auch einfach prophylaktisch) und kann sogar förderlich sein.

Es gibt verschiedene Sorten, manche sind nicht geeignet bei Kiwu oder in der Schwangerschaft

Prednisolon ist wohl das gÀngigste bei Kiwu-Behandlungen.

LG Luthien mit ⭐⭐

2

Das Cortison Mittel habe ich jetzt auch bekommen...

3

Dann ist es kein Problem, vielleicht ist sogar vorteilhaft 🙂

4

Ich musste gezielt cortison nehmen auch in der hibbelzeit und sogar jetzt in der Ss nehmen. Aber bei mir sind es nur 5 mg pro Tag. Nehme es aber schon seid Januar. Ich habe öfter gehört das cortison niedrig dosiert eine ss fördert.