Schwanger werden trotz voll stillen??

Hallo ihr Lieben, da meine süße jetzt 1 Jahr wird und immer noch so gut wie nichts essen mag, stille ich sie noch sehr viel. Meine Zyklen sind extrem unregelmäßig seit der Geburt, letzten Zyklus z.B hatte ich meine Tage an zt 30 und nun bin ich schon bei zt 43 und es ist noch nichts in Sicht. Ss Test habe ich mal gemacht, war negativ. Also ist es dass auch nicht. Auf dem Ultraschall vor 3 Wochen sah soweit alles super bei mir aus. Der Arzt hat mir mönchspfeffer verschrieben, welchen ich jedoch nicht genommen habe, da dort im Beipackzettel stand, in der stillzeit nicht nehmen, kann die Milch Produktion hemmen 🤷🏼‍♀️🤷🏼‍♀️ Der Arzt wollte mir nun die mini Pille für 6 Monate bis 1 Jahr verschreiben, weil er meint danach wäre der Zyklus dann wieder normal, aber das wollte ich nicht 😱 hat vom euch vielleicht jemand einen Tipp für mich? Oder ist das einzige, dass wirklich etwas bringt ab zu stillen? Wenn ja, ist es auch okay, ich habe es nicht besonders eilig mit dem Geschwisterchen, aber freuen würden wir uns trotzdem darüber 😊😊😊

1

Würde mich auch mal interessieren, was man machen kann, um einen “normalen” Zyklus zu fördern ohne die Milch-Produktion zu hemmen. Ich musste erst das Stillen reduzieren, um eine erste Blutung auszulösen. Stillen jetzt “nur” noch mittags und abends zum einschlafen und nachts zwei mal. Vor ein paar Wochen bekam ich dann meine Periode, die ging aber nur 2 Tage und war schwach. Wir wünschen uns sehr ein zweites Kind! Hoffe, dass überhaupt ein Eisprung stattfindet. Aber da du deine Periode, wenn auch unregelmäßig, schon hast, dann denk ich mal hast du bestimmt auch einen Eisprung und kannst schwanger werden.

2

Hey, das würde mich auch interessieren. Hatte erst die erste Periode nach Geburt und bin bereits bei Zt 41... So lange Zyklen hatte ich noch nie. Stille auch kaum noch. Hoffe, jemand hat gute Tipps für uns :)

3

Bei mir half tatsächlich nur das abstillen. Ich hatte 16 Monate gar keinen Zyklus (auch nicht, als ich nur noch 1-3 mal gestillt habe in 24 Stunden), erst ca. 1 Woche nach dem abstillen hatte ich tatsächlich einen Eisprung und entsprechend ca. 3 Wochen später meine Tage wieder. Seit dem auch relativ regelmäßig (25-27 Tage Zyklus). Den ersten Monat haben wir nicht genutzt, dann bin ich im 3. ÜZ Schwanger geworden 🥰