Covid positiv, wann wieder versuchen??

Guten Morgen,

Mein Mann und ich sind momentan beide Covid positiv. Mein Zyklus sollte in den kommenden 3-4 Tagen zum Ende kommen und eigentlich wollten wir im nächsten Zyklus wieder durchstarten. Ende Juni hatte ich meine zweite SS verloren und wir hatten eine kleine Pause eingelegt.
Kennt sich einer von euch aus? Ist es ok gleich nach Krankheit wieder zu versuchen?

Wünsche euch ein schönes Wochenende!

1

Gute Besserung 🍀

Klar, da dürfte nichts gegen sprechen.

Wenn das Immunsystem noch etwas geschwächt ist, ist das eher förderlich.
LG Luthien mit ⭐⭐

2

Danke für deine Antwort. 🤗 Tut mir Leid, dass du auch schon zwei Sternchen hast.

3

Covid ist an sich nur leichte Grippe. Klingt doof, aber für 96% der Menschen ist es so... deswegen solltest du dich bei mildem Verlauf auch so verhalten - Körper bisschen schonen, lang genug krank schreiben lassen, bis alle Symptome abklingen, aber auf die Eizellenreifung, Gebärmutter usw hat die Krankheit ja gar kein Einfluss... ich würde da keine Pause einlegen, nicht deswegen.

4

Bei dem ständigen Fieber nehme ich oft Paracetamol und andere Medikamente. Bisschen schonen ist gut, ich bin schon total ko wenn ich nur vom Erdgeschoss in den ersten Stock gehen muss. 😅 Also eine leichte Grippe ist was anderes.
Ich hatte währenddessen auch meinen FA gefragt und er meint das jede Krankheit einen Stress bereiten kann und dieser könnte den Zyklus durcheinander bringen.

5

Ich sehe nicht wirklich, wie Paracetamol die Einnistung stört oder das Embryo (das autark ist die ersten Wochen sogar), keine Ahnung, aber wenn du dich nicht wohl fühlst, höre auf dein Körper. Ich habe gerade 10 Tage Antibiotika hinter mir, schwere Gebärmutterentzündung, heute ist Eisprung... wir haben trotzdem gestern und vorgestern Bienchen gesetzt... ich sage mir die Natur wird es schon richten, wenn alles wieder gesund ist - kann ich schwanger werden, wenn nicht, dann klappt es eben nicht... wir werden nur noch bis ende des Jahres hibbeln, dann ist es für uns vorbei... jeder verschwendete Zyklus ist mir deswegen einer zu viel.