Hilfe! Eileiterschwangerschaft/Karzinom oder sonst was

Hallo.

Ich hatte im letzten zyklus leicht positiv getestet, ist aber nie stärker geworden, dann habe ich meine periode bekommen und zur Sicherheit noch einen test gemacht der war definitiv negativ. Also neuer zyklus neues Glück. Aktuell bin ich bei zyklustag 13. Ich habe neue Test gekauft und zur Kontrolle einen Test gemacht, ganz schwach kam ein Strich, ich dachte mir blöder test und verdunstungslinie. Aber es hat mir keine ruhe gelassen, alle test die ich mache sind ganz schwach positiv, ich habe auch nie mit MU getestet. In der Nacht hatte ich starke mittelschmerzen so das ich aufgewacht bin, jetzt habe ich keine schmerzen mehr. Ich dachte das es vielleicht bald mein eisprung kommt, aber mit den ganz schwachen positiven test, weiß och nicht was ich davon halten soll. Warum kann ein test leicht positiv sein, vl ein Karzinom? Meine Ärztin ist erst am Montag wieder da.

1

Bleiben wir mal bei - oder sonst was. Kann auch eine Zyste sein, die verursacht auch HCG ab gewissen Größe. Ich würde nicht bis Montag warten, sondern zu der Vertretung oder am Abend in den Gynäkologischen Notdienst ins Krankenhaus fahren...

2

Ich würde da mit der Abklärung nicht noch übers Wochenende gehen.
Wenn dein gyn im Urlaub ist, kannst du entweder zur Vertretung oder ins Krankenhaus fahren.

Liebe Grüße

3

Zeig mal deinen test....
Bei mir wars ähnlich und eine elss....

Ei Karzinom würde ich mal ausschließen....

Aber lass mal abklären

4
Thumbnail Zoom

Das ist der Test

5

Könnten auch nur reste sein...
Meine sst waren definitiv stärker damals

weiteren Kommentar laden