Unruhe durch Ovaria comp Globuli

Hallo đŸ™‹đŸŒâ€â™€ïž
Ich wollte mal von mir berichten und schauen ob jemand evtl. Àhnliche Erfahrungen gemacht hat.

Ich habe laut Bluttest keinen Östrogenmangel und auch keinen Progesteronmangel. Ich habe auch regelmĂ€ĂŸige ES. Da diese bei meinem Zyklus von 27 Tagen oft spĂ€t kommen, so an ZT 17/18, dachte ich mir, ich versuche der Eizellreifung mal mit Ovaria comp Globuli auf die SprĂŒnge zu helfen.

Ich nehme sie seit einer Woche (tĂ€gl. 3x5) und spĂŒre auch eine positive VerĂ€nderung beim ZS. was mir aber negativ auffiel sind meine innere Unruhe und Angst seither. Es ist richtig schlimm geworden 😒 andere Auslöser gibt es derzeit nicht und ich reduziere nun die Dosis. Kennt das jemand von euch?

PS Bryo nehme ich seit drei Zyklen und vertrage es gut. Seither hat sich die zweite HÀlfte auf 12-13 Tage verlÀngert und der Zyklus ist bei 29/30 Tagen LÀnge.

Danke đŸ™đŸŒ

1

Was keine Wirkung haben kann mangels Wirkstoff, kann auch keine Nebenwirkung haben.

Wenn du deinem Zyklus etwas Gutes tun möchtest, nimm Inositol, das verbessert nachweislich (!) die Eizellreifung.

LG Luthien mit ⭐⭐

2

Ich verstehe ja, dass du von Homöopathie nichts hĂ€ltst, aber das steht fĂŒr mich persönlich nicht zur Diskussion. Ich merke ja, dass sie wirken.

Ja, danke. Von dir hatte ich den Tipp zu Myo inositol. Das nehme ich auch bereits seit zwei Zyklen 😊