An die (werdenden) Mamas mit nur 1 Eierstock...

Guten MorgenđŸ€—

Wie ist das denn bei euch...? Wisst ihr, ob ihr jeden Monat einen ES habt trotz nur einem Eierstock?
Und an die Frauen, die mit nur einem Eierstock bereits schwanger wurden, wie lange hat das bei euch gedauert?
Bei meinen ersten beiden Kindern vor 11/13 Jahren hatte ich noch Vollausstattung😅 Daher meine Frage...
Und gibt es einen Zusammenhang zwischen frĂŒhen AbgĂ€ngen und einer Eierstockentfernung? Z. Bsp. weil das Ei im verbleibenden Eierstock eventuell nicht ausgereift genug ist und der zweite Eierstock ggf. "schneller" gewesen wĂ€re?

Ich danke euch💜

1

Ach so, vergessen... Gibt es Möglichkeiten die Eizellreifung nachweislich zu fördern? Danke đŸ€—

2

Ich hab zwar noch beide Eierstöcke, aber laut meiner FA ist immer nur einer aktiv im Zyklus - heißt, es ist da nichts mit schneller etc. Es springt ja einfach halt ein Ei und das ist dann was, was gut ist 😅 (bei manchen springen auch zwei - aber im gleichen Eierstock und gleichem Zeitfenster)

3

Ich dachte nur, aufgrund der Tatsache dass der ES auch bei zwei gesunden Eierstöcken nicht immer abwechselnd stattfindet sondern immer das Ei springt, das zum Zeitpunkt der LH Erhöhung "fertig" ist, könnte es ja möglich sein, dass mangels Alternativen das gereifte Ei im verbliebenen Eierstock springt obwohl es nicht korrekt ausgereift ist.

4

Ne.. weil geht ja nicht.. Also der Körper sucht normalerweise wahllos einen Eierstock aus, der arbeitet mehr als der andere in dem Zyklus. Ein Leitfolikel wird gebildet, dass wird er, weil er am mehr Rezeptoren fĂŒr FSH bildet.
Also.. ich weiß nicht wieso er dann schlechter sein sollte 😅 die eizellreifung ist durch einen fehlenden eierstock nicht anders. Nur hat der Körper keine Wahl welcher nun der aktive ist

weiteren Kommentar laden