nicht jeden Zyklus einen ES?

Hey ihr LIeben,

kann mir jemand erklären, warum man manchmal 2 bis 3 Zyklen einen ES hat, und dann mal keinen? :D
Ich war echt geschockt, als ich dachte, ich hätte letzten Zyklus meinen ES mit Ovus und Tempi 100% bestimmt, doch meine Gyn hat mir dann gesagt, dass kein ES statt gefunden hat.
Hat das was mit dem Alter zu tun? (ich bin jetzt 32) :)

Liebe Grüße
Caro#blume

1

Warum kann ich dir nicht sagen ;) es ist halt ein komplexer Prozess.
Aber bis zu 2 sind durch aus vollkommen normal im Jahr. Kannst ja mal anovaluatorischer Zyklus googeln :)
Tatsächlich kann es im Alter weniger eisprünge geben, muss aber nicht.

2

Ich würde mal mir die Mühe machen und das mit deinem FA ausführlich besprechen. Schau mal wie dein Hormonspiegel ist (Blutabnahme) und Ultraschall um die Eizellen/Follikel genauer anzusehen. Kann sein dass eine Störung vorliegt bei der Reifung. Ist bei mir nämlich so. Genauso könnte eine Gelbkörperschwäche (Progesteronmangel) vorliegen. Muss aber nicht. Eisprung kann auch einfach mal ausfallen.

3

Ich war schon da zur Blutabnahme ;)
Habe "nur" Eisen,Vitamin D, Zink und Biotin Mangel und der TSH Wert ist etwas erhöht.
Ansonsten waren alle Werte tip top :) Das war eine Auswertung aus der KIWU klinik gewesen.
Meine FA meinte, ich soll es jetzt ein halbes Jahr so probieren, da sie bei mir keine Probleme sieht..
Also wer weiß :-)
Danke für eure Antworten ;)